Neues von Cwali

Der Niederländische Spieleverlag Cwali von Corné van Moorsel hat für die Spiel mit Gipsy King ein neues Spiel angekündigt, das lt. eigener Aussage suchterzeugend sein und Lächeln auslösen kann.
Die Bilder auf der Webseite zum Spiel sehen auf jeden Fall schon einmal interessant aus. Eine Verpackung im Retro-Chic der 50er Jahre, wenn man der Abbildung glauben kann, mit hölzernen Wohnwagen, die auf der Webseite noch in "Rohform“ – also unbemalt – zu sehen sind. Ob die Verpackung tatsächlich so "Retro“-aussieht, wie es auf der Webseite scheint, muss sich aber erst noch herausstellen.

Das Spiel wird auf der Messe vom Herausgeber für 24 Euro verkauft werden. Im Kaufpreis ist ein zusätzliches Zweipersonenspiel mit dem Namen Territories enthalten, das auch getrennt für 9 Euro verkauft werden soll. Damit käme der Effektivpreis für Gipsy King auf 15 Euro.
Des weiteren kündigte Cwali an, die Neuerscheinung des letzten Jahres, Factory Fun, auszuverkaufen. Lt. eigenen Angaben hat Cwali noch etwa 150 Exemplare, die in Essen für 24 Euro verkauft werden sollen. Angesichts des Spiels könnte es sein, dass das Spiel noch Donnerstag (oder gar schon Mittwoch, zum Pressetag?) weg sein dürfte. Eine neue Ausgabe ist zur Zeit noch nicht geplant.
Außerdem soll eine Reihe von Spielen (Aloha, Ahoy, Subulata, SeaSim) zu stark reduzierten preisen angeboten werden.
Cwali steht auf der Messe in Halle 12 auf Stand 12-24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.