Moch nehr Rüttelscheime

Gemischtes Doppel 2

Vor kurzem habe ich das Schüttelreim-Memory Gemischtes Doppel besprochen. Inzwischen hat der Verleger Metermorphosen eine zweite Ausgabe herausgebracht, mit neuen Schüttelreimen und dazugehörigen Bildern.

Wie das erste Spiel besteht auch dieses aus insgesamt 72 Karten, also 36 Schüttelreimen. Auch diesmal sind es wieder teilweise überraschende Paare, die dennoch hübsch sind. Ob Getreide und ein leckeres Essen (Fastmehl und Festmahl), oder ein Ausschnitt aus einem Paradiesgemälde und von Zigarettenkippen (Fruchtsage – Suchtfrage), teilweise verzwirnt man sich wieder ganz gehörig das Gehirn.

Diesmal ist die Verpackung nicht in Klavierlack-Schwarz, sondern in weiß gehalten, allerdings bei weitem nicht so glatt, so dass sich hier schnell Schmutzflecken ansammeln. Die Rückseiten der Memory-Kärtchen sieht auf den ersten Blick genauso aus wie in der ersten Serie, allerdings sind die Karten der 2. Serie, wenn man ganz genau hinsieht, ein winziges bisschen dunkler. Der Unterschied ist allerdings nicht so groß, dass er bei einem Spiel, bei dem alle Karten zusammengenommen werden (144 Karten, ein Quadrat von 12 x 12, wenn man überhaupt einen so großen Spieltisch findet) ins Auge fällt oder gar einen bedeutsamen Vorteil bedeutet.

Ansonsten gilt auch hier das, was schon bei der ersten Version zu sagen war: die Schüttelreim-Klangpaare sorgen für eine nette Erweiterung des Memory-Prinzips, wodurch das Spiel sogar partytauglich wird.

Hersteller MeterMorphosen, in Zusammenarbeit mit dem Süddeutsche Zeitung Magazin
Autor k.A.

Spieler

2-6

Denken

9

Glück

6

Geschicklichkeit

0

Preis ca.

16,60 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.