In eigener Sache

Flattr this!

Logo2Was kommt?

Es wird dem einen oder anderen schon aufgefallen sein, dass es in letzter Zeit ein wenig ruhiger geworden ist, was Spielebesprechungen angeht. Der Grund hierfür ist recht einfach erklärt: Von den Spielen, die wir zur SPIEL letztes jahr erhalten hatten, ist der größte Teil bereits besprochen. Genau genommen: bis auf ganz wenige Spiele, die aus dem Ausland kommnen und von denen dieses Jahr noch eine deutsche Version erscheinen soll, sind alle Spiele, die bei mir liegen, inzwischen besprochen. Del’Roh hat noch einen Stapel, für den er laut eigener Aussage nur noch die Rezension tippen muss – getestet habe er schon.

Das heißt aber auch für alle Herausgeber: jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, neue Spiele einzuschicken, da wir hier Zeit haben zu testen, und ich Zeit habe Rezensionen zu schreiben. Und wenn jemand in nächerer Zukunft ein neues Spiel herausbringen will, gibt es auch immer noch unser Erstverkaufstags-Versprechen, das gerade für größere Verlage mit dem unvermeidlichen Vorlauf interessant sein dürfte. Es ist auch nicht nötig, vorher anzufragen, ob wir denn vielleicht gerne das und das Spiel rezensieren wollen – unser Motto ist "If it’s a game, we’re game“.

Was habe ich jetzt speziell noch 'auf Halde‘? Eine Reihe Rollenspielmodule und -Romane, der allergrößte Teil davon als PDF, alles in den letzten Wochen hereingekommen. Und ja, das heisst auch, dass Rollenspieler diese Seite in der nächsten Zeit im Auge behalten sollten, denn dass hier in nächster Zeit verstärkt Rollenspielmaterial besprochen werden wird.

Hier eine kleine Vorschau auf Sachen, die in der Pipeline sind. Ein Abenteuer für Achtung! Cthulhu (da das nicht durch Pegasus herausgegeben wird, dürfte ich hier wohl nicht alsmvoreingenommen gelten…), Material zu Golarion, Kaphornia, BattleTech, Der eine Ring und … und… und. Auch mehrere Romane stecken dazwischen, unter anderem der zweite Teil der Amizaras-Saga und sogar ein BattleTech-Roman.

Es steht also auch jetzt einiges zu erwarten, auch wenn ich – ehrlich gesagt – gerne ein paar mehr Brettspiele zur Rezension hier liegen hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.