Ludoleihe

Flattr this!

LudoFür Spieletage im September

Graf Ludo ist ein Jurypreis der Leipziger Messe Modell-Hobby-Spiel, der jährlich für die beste Spielegrafik vergeben wird und direkt an die Grafiker geht. Es gibt je einen Preis für Kinderspiele und für Erwachsenenspiele, nachdem Anfang des Jahres eine Auswahlliste von je 6 Spielen erstellt und im Mai veröffentlicht wird. Der Preis selbst wird dann am 4. Oktober verliehen.

Die Auswahllisten lesen sich nur teilweise wie ein Who is Who der deutschen Spieleszene – was ja auch nicht überrascht. Es sind viele Bekannte zu finden, aber auch einige Verlage, die man nicht so häufig 'auf dem Radar' hat.

In der Kategorie Erwachsenenspiele sind dies

  • Brügge von Hans im Glück
  • Die Legenden von Andor von Kosmos
  • Die Zwerge von Pegasus
  • Jagdrevier von Huch & Friends
  • Ladies & Gentlemen von Libellud
  • Lady Alice von Hurrican

Und bei den Kinderspielen stehen in der Auswahlliste

  • Die monsterstarke Musikschule von Ravensburger
  • Die Nacht der magischen Schatten von Haba
  • Die verzauberten Rumpelriesen von Drei Magier Spiele
  • Gespensterturm von Amigo
  • Gold am Orinoco von Haba
  • Im großen Zauberwald von Huch & Friends

Aus beiden Listen werden am 22. August dann jeweils drei Spiele nominiert, unter denen dann die endgültige Auswhl getroffen wird.

Das Spielernetzwerk der Spiele-Offensive bietet jetzt allen Spielern an, unter bestimmten Voraussetzungen je die drei Spiele der beiden Listen ausleihen zu können, die nominiert werden. Dies erfolgt im Rahmen des Spielernetzwerkes on Tour.

Kurz gesagt, ist das Spielernetzwerk on Tour eine Einrichtung, die die veranstaltung von Spieletagen 'in der Provinz' unterstützt, indem Spiele ausgeliehen werden, indem Preise für Tombolas zur Verfügung gestellt werden, Tipps, Tricks, Flyer und Werbebanner zangeboten werden – und das Spielernetzwerk kontaktiert auch die lokale Presse, um die Veranstaltung bekannter zu machen.

Und die Spiele-Offensive machte heute bekannt, dass eben die insgesamt sechs Spiele der Nominierungslisten (nicht der Auswahllisten!) für Spielveranstaltungen im Rahmen des Spielernetzwerks on Tour im September ausgeliehen werden können. So können die Spieler sich noch halbwegs unbeeinflusst ein Bild von den Spielen machen, denn die Preisverleihung erfolgt erst am 4. Oktober. Welche Spiele das allerdings sein werden, wird erst am 22. bekannt werden, da dann die Nominierungslisten bekanntgegeben werden.

Leihgeber ist in diesem Fall allerdings nicht das Spielernetzwerk selbst, sondern die Leihe wird vom Spielernetzwerk für die Messe Leipzig als Veranstalter der Modell-Hobby-Spiel vermittelt.

(Übrigens: Dass der letzte Link bei Happyshops landet, ist kein Versehen: die Spiele-Offensive gehört zum Happyshops-Netzwerk.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.