Gut. Besser. Funstir.

Flattr this!

funstirFunstir (Erwiterung zu Frigiti)

 

Auch vor BeWitched hat das Motto "Wir machen ein Ergänzungsset“ nicht haltgemacht. Aus der Feder von Andrea Meyer (und vermutlich 'zig Werbetextern) ist Funstir gekommen, und … der Name sagt doch schon alles, oder etwa nicht?

Nun, was bekommt man denn in dieser handlichen kleinen Schachtel? Drin sind neben der Spielanleitung 52 beidseitig bedruckte Karten mit verschiedenen Werbeslogans (immer einer in Deutsch und einer in Englisch), sowie 3 Kurzanleitungen im Kartenformat. Zum eigentlichen Spiel wird das Frigiti-Grundspiel benötigt, dessen Spielweise wird durch die Karten ein wenig verändert. Eine Rezension des Grundspiels haben wir hier veröffentlicht.

Wer an der Reihe ist, nimmt eine Karte mit Werbeslogan (und entscheidet ggf. welche Seite verwendet wird). Dann werden wie gehabt alle Buchstabenwürfel geworfen, und nun bastelt sich Jeder dazu einen Begriff, der ein Produkt bezeichnen soll, zu dem der gewählte Slogan passt. Was genau es für ein Produkt sein soll – nun, das ist wieder einmal reine Phantasiefrage (ein Slogan, der im Original (es handelt sich bei allen um mehr oder weniger bekannte Werbeslogans, teils aktuell, teils auch älter) für ein Putzmittel herhalten musste, kann doch auch für einen Wasserwerfer wirksam sein – oder…?).

Der jeweilige Produktname – mitsamt Slogan und Erläuterung – wird auf einen Zettel notiert und dann in die Mitte gelegt, so dass wieder wie auch im Grundspiel jeder ein Wort vorstellt, und wieder soll man 3 Sieger wählen, die dann Chips erhalten. Insofern eine recht kreative Erweiterung zum ohnehin schon guten und lustigen Spiel (allerdings sollte man sich nach wie vor Mitspieler mit zumindest halbwegs leserlicher Handschrift suchen – der Hinweis der Autorin "Wenn man es nicht lesen kann, eben das daraus machen was man daraus erkennen kann“ in der Spielanleitung ist bei manchen Zeitgenossen durchaus ernstzunehmen).

Ähnlich wie beim Original Frigiti ist auch hier die Runde nicht wirklich lang (so viele Spielrunden wie Mitspieler), wodurch es sich gut als Zwischendurchspiel für eher lustige Runden eignet, oder eben als Nebenbeispiel an einem Abend, wo man sonst eher nur gemütlich zusammensitzt. Es braucht erfreulich wenig Platz, lässt sich gut mitnehmen, und sorgt definitiv für Lacher (und spornt den Erfindungsreichtum der Mitspieler an. Wer schon ein Frigiti hat, sollte sich auf jeden Fall auch ein Funstir dazu holen, wer beide noch nicht sein eigen nennt, für den gibt es das ganze auch als Set zu kaufen.

Hersteller BeWitched Spiele
Autor Andrea Meyer
Künstler Daniel Müllenbach
Spieler 4-6
Denken 6
Glück 1
Geschicklichkeit 0
Preis ca. 6,90 € (im 'Unser Bestes‘-Paket mit Frigiti 21,00 €)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.