Schicksalsbündel

Flattr this!

Bundle of Holding voller FATE

Das Bundle of Holding ist ein Angebot, das in unregelmäßiger Folge Computer-, Rollenspiele und/oder eBooks mit einem 'Pay-what-you-want‘-Mechanismus anbietet, wobei allerdings ein Minimalbetrag genannt wird, mit dem die Organisation um die Bündel bezahlt werden soll. Die Angebote sind zeitlich begrenzt, und meist zweigeteilt: din Teil der angebotenen Produkte wird an alle gegeben, die den Mindestbetrag oder mehr zahlen, ein paar Produkte aber werden immer nur an Teilnehmer ausgereicht, die mehr als den Durchschnittsbetrag aller Zahlungen gegeben werden – wobei es immer auf den Durchschnittsbetrag ankommt, der zum Zeitpunkt der Zahlung galt. Ein Teil der Zahlungen wird in der Regel an gemeinnützige Orgtanisationen weitergegeben, so dass man als Teilnehmer auch noch etwas gutes tut.

Das aktuelle Bundle of Holding ist sozusagen ein FATE-Bündel. Es beinhaltet neben Evil Hats FATE Core und FATE Accelerated auch die Basisbücher zu Ehdrigohr, Full Moon und Spirit of the Century, für Einzahler über dem Durchschnittsbetrag außerdem The Kerberos Club, Legends of Anglerre und Starblazer Adventures. Als gute Ziele sind diesmal die Somaly Mam Foundation und War Child International genannt.

FATE Core und FATE Accelerated Edition sind die neuesten Geschmacksrichtungen des FATE-Systems, ihre Publikation wurde mit einem sehr erfolgreichen Kickstarter finanziert. Beide sind auch für sich bei Evil Hat als DRM-freie PDF zu 'Pay what you want' erhältlich, dasselbe gilt für beide via DriveThruRPG.

Spirit of the Century verwendet das FATE-System für ein ziemlich Superhelden-COmic-artiges Pulp-Setting, bei dem die Charaktere die Welt gegen Schurken verteidigen, die Superwissenschaftler, medizinische Genies im Stile eines Fu Man Chu, intelligente Riesenaffen mit Gorilla-Ninja als Diener oder was auch immer sein können.

Full Moon spielt in der nahen Zukunft auf den Bergwerken des Mondes, wo sich eine Gesellschaft entwickelt, die in ihrer Gesetzestreue an den Wilden Westen erinnert.

In Ehdrigohr geht es um die Mythologien der eingeborenen Völker rund um die Welt, wobei speziell die Vorläufer der heutigen 'Westlichen Welt' ausgeklammert sind – also Kontinentaleuropa.

Ehdrigohr alleine kostet bei DriveThru fast so viel wie der derzeitige Durchschnittsbetrag des Bundles beträgt. Dazu kommen dann noch Full Moon und Spirit of the Century, und man liegt bereits deutlich darüber. Dazu gibt es dann bei Überschreiten des Durchschnittsbetrages noch einige Boni.

Starblazer Adventures basiert auf dem gleichnamigen Comic, der in Großbritannien in den 70er und 80er Jahren berühmt war – von Lo-Fi Weltraumerkundung über Kintergalaktische Kriege, galaktische Imperien bis hin zu Space Opera deckt Starblazer Adventures ein breites Spektrum ab.

Legends of Anglerre ist ein Fantasy-Setting.

The Kerberos Club schließlich ist ein Setting für Victorianischen Steampunk. Grundsätzlich gibt es das Buch für Savage Worlds, die One Roll Engine und FATE, im Bundle of Holding steckt allerdings nur die FATE-Version.

Jeder der drei Bonusbände kostet bei DriveThru als PDF zur Zeit gut 18 Euro, bei Starblazer steht eine Anmerkung, dass der Preis sich in naher Zukunft beinahe verdeppeln werde. Alles in allem ist das Bundle of Holding also ein ziemlich günstiges Angebot, auch weil die Produkte ohne DRM ausgeliefert werden.

Die gemeinnntüzigen Zwecke sind ebenfalls sehr unterstützenswert. Die Somaly Mam Foundation hatte sich das Ziel gesetzt, Sexsklaverei weltweit zu beenden und den Opfern Hilfe zu leisten – der Name hat nichts mit Somalia zu tun, sondern ist der Name einer ehemaligen kambodschanischen Zwangsprostituierten, der die Flucht nach Frankreih gelang und die sich gegen Zwangsprostitution weltweit engagiert. (Update: im September 2014 hat die Foundation ihre Arbeit eingestellt) Und War Child International ist ein Zusammenschluss verschiedener Organisationen, die den Kindern helfen will, die mit Krieg und bewaffneten Konflikten leben und darunter leiden.

Zehn Prozent des Einzahlungsbetrages für das Bundle gehen an diese beiden Organisationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.