Sternenbündel

Flattr this!

Auch diese Woche gibt es wieder ein Bundle of Holding. Die Regeln sind wie immer: auf die Webseite gehen, einen mehr oder weniger frei gewählten Betrag bezahlen (mindestens 4 US-$), eine Mail erhalten mit einem Link, wo man eBooks mit Material – diesmal rund um das System Stars Without Numbers (SwoN) – herunterladen kann.

Von dem eingezahlten Betrag gehen 10% an gemeinnützige Zwecke – diese Woche die Freunde des historischen Archivs in Köln – ja genau, das Archiv, das 2009 durch den U-Bahnbau einstürzte und unter Erde begraben wurde – und die Benzie Food Partbers Inc. Food Bank, eine Insitution die im Heimatort des Autors eine ähnliche Rolle hat wie die Tafeln in Deutschland.

Was erhält man? Jeder, der teilnimmt, erhält das Stars Without Numbers-Regelwerk und die Raumflotten-Erweiterung Skyward Steel. Wer mehr zahlt als der Durchschnitt der bislang eingezahlten Beiträge (zur Zeit, da ich das tippe, ca. 11,70 US-$) erhält zusätzlich Darkness Visible (Spionage-Erweiterung), Other Dust (ein selbständiges System auf Basis des SwoN-Systems in einem Endzeitsetting) und Relics of the Lost (Erweiterung zu lten Artefakten im SwoN-Universum).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.