Neues von Elektro-Cthulhu

Flattr this!

PegasusWeitere PDFs von Pegasus

Pegasus-Spiele, der deutsche Herausgeber des Cthulhu-Rollenspiels, hat ja vor einiger Zeit beschlossen, voir allem Material, das ausverkauft ist, interessierten Kunden als PDF anzubieten. Hierfür wird der PDF-Shop von DriveThruRPG verwendet, was den (für den Käufer wilkommenen) Nebeneffekt hat, dass Korrekturen innerhalb der PDFs automatisch den Käufern zum Gratisdownload angeboten werden. Ein Service, der aus naheliegenden Gründen bei gedruckten Werken nicht möglich ist.

DTRPG

Wie Cthulhu-Chefredakteur Heiko Gill jetzt bekannt gab, sind zwei weitere Werke, die seit längerer Zeit ausverkauft waren, aber dennoch viele Liebhaber hatten (was sich auch in echten Mondpreisen äußerte, die man für diese Werke zehlte, wenn man jemanden fand, der überhaupt willens war, sich davon zu trennen), jetzt bei DriveThru in elektronischer Form verfügbar geworden. Es handelt sich in beiden Fällen um echte Leckerbissen.

Da ist zum einen der Traumlande-Band, der damals nur in einer limitierten Ausgabe erschienen war, und der jetzt als PDF für 25 Euro (durch den Pegasus-Jubiläumsrabatt bis zum Jahresende sogar nur 20 Euro) erhältlich ist. Im Original kostete der Band knapp 50 Euro, der Preis ist dem Wert des Downloads mMn durchaus angemessen. Zum Vergleich: Bei Amazon wird die gedruckte Ausgabe inzwischen für 250 bzw. 990 Euro angeboten.

EWbenfalls seit längerem ausverkauft ist der Malleus Monstrorum in der 2. Edition. Bei DriveThru zahlt man für die PDF 15,96 (ab 1.1. 19,95 €), während hierfür bei Amazon 'nur' 100 bis 130 Euro zu veranschlagen wären.

Wer sich damals geärgerrt hat, dass ersiees nicht rechtzeitig zugeschlagen hat, kann das Versäumte also jetzt endlich nachholen ohne sich in Schulden zu stürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.