Veränderungen bei Prometheus

Flattr this!

Wie gestern in einer Meldung auf der Firmenwebseite bekanntgegeben wurde, verändert sich die Leitung von Prometheus Spiele. Offiziell firmiert Prometheus wohl auch weiterhin als Christian Loewenthal & Marcel Hill GbR, aber die Rolle des verlagsleiters wird neu besetzt. Christian Loewenthal wird in dieser Rolle durch Marcel Hill ersetzt.

Das heißt aber nicht, dass Christian Loewenthal sich komplett aus dem Verlag zurückziehen würde. Wie aus der Meldung hervorgeht, ist der Verlag wohl in der letzten Zeit enorm gewachsen. Daher sei es notwendig geworden, dass sich jemand intensiver um den Vertrieb kümmert – und das soll eben Christian Loewenthals neues Arbeitsgebiet sein.

Prometheus hat sich tatsächlich diversifiziert. Neben Hertstellung und vertrieb der eigenen Rollenspiel-Reihen wird ja u.a. auch NOVA von Daniel Scolaris durch Prometheus betreut, Theomachie und Bacchanalia werden in Deutschland neuerdings duch Prometheus vertrieben, und Romane sind anscheinend auch geplant.

Wir wünschen von hier aus den beiden alles Gute mit ihrer neuen Aufgabenverteilung und drücken die Daumen, dass alles so klappt, wie sie sich das vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.