Finanzexperten

Flattr this!

moneyDie wöchentliche Crowdfunding-Übersicht

Wieder einmal ist die Zeit gekommen für eine neue Übersicht des Crowdfunding-Bereiches im Spielesektor. Dieses Mal ist sie sehr kurz geworden – es scheint so etwas wie Saure-Gurken-Zeit zu sein. Allerdings scheint es auch statistisch so zu sein, dass die Woche vor Weihnachten die schlechteste Zeit im Jahr ist, um ein neues Projekt zu starten.

Eine neue Crwdfunding-Plattform ist diese Woche an den Start gegangen, und hat zunächst einmal drei Projekte, von denen eines auch für meine Kolumne interessant ist. Die Plattform nennt sich Regio-Invest Nord (RIN) und richtet sich vor allem auf das Oldenburger Münsterland. Ungewöhnlich ist, dass die Crowd bereits mitentscheidet, welche Projekte überhaupt auf die Plattform kommen: Zunächst erfolgt, ähnlich wie bei StartNext eine Fan- und Förderphase, bevor die Investment-/Fundingphase beginnt. In der Fanphase stellt ein Projekt sich nur mit einem kurzen Werbevideo vor, ein Förderer kann aber auch gegen eine Startförderung ab 5 Euro einen Projektprospekt erhalten. Die Finanzierungsphase wiederum läuft 30 Tage (mit einer einmalig möglichen Erweiterung um noch einmal 30 Tage), endet aber, wenn das Finanzierungsziel erreicht wurde, auch schon vorzeitig.

Dieses Mal möchte ich drei Projekte nennen, die in den nächsten Tagen enden, und die noch ein wenig Unterstützung gebrauchen könnten. PBL Robots EUF ist ein Deckdfrafter/-builder um Roboterkämpfe als Sport. Tabletopper erhalten mit den Underground Lasers: Mining Outpost Alpha Minengeböude, de vom übrlichen rechtwinkligen Standardlayout abweichen. Und Night of Man EUF ist ein CoSim in der nahen Zukunft vor dem Hintergrund einer Alieninvasion auf der Erde.

Tabletops und Miniaturen

Diese Woche ist die Tabletop-Ausbeute deutlich größer, wobei auch die Verteilung auf verschiedene Plattformen ungewöhnlich ist.

Gleich zwei Projekte sind interessant für Freunde des FAntasy-Football: zum einen gibt es wieder neue dämonische Footballer EUF (IG), zum anderen ein Stadion für Fantasy-Football EUF (IG), das zerlegt und leicht transportiert werden kann.

Eher in den Bereich der Standardminiaturen fallen Orks mit Speer und Schild EUF in 28 mm. Die Miniaturen werden bereits gegossen.

Weniger fantastisch sind die Perser aus Napoleons Zeit EUF. Ungewöhnlich ist die Miniatur, die das Projekt anstieß: ein Kanonenkamel.

Zwar in kanadischen Dollar abgerechnet werden die selbstentworfenen 3D-gedruckten Miniaturen EUF, aber das Projekt sit in Frankreich beheimatet.

Ein interessantes Projekt sind auch die Basen für fliegende Miniaturen. Interessanterweise ist dies das einzige Projekt diese Woche, das nicht EUF ist.

Das letzte Projekt – aus Polen – bietet keine Miniaturen, das diese erst entworfen werden müssen. Im Projekt wird die Concept Art EUF erstellt, nach der dann die Miniaturen modelliert werden sollen.

Rollenspiel

Der Rollenspielbereich enthält dieses Mal sieben Projekte, von denen vier speziell für Würfelfreude sind: zweimal gibt es Würfel, zweimal Zubehör für Würfel.

Beginnen wir mit den Würfeln: wegen der hohen Versandkosten bieten die Mistborn Allomany Dice weltweiten Versand nur in den hohen (Multie-Set) Pledgeleveln, also vor allem für Leute. Die gleich für eine Reihe von Freunden mit zeichnen.

Aus Schmucksteinen (der Begriff 'Halbedelstein' ist heutzutage verpönt, unter anderem, weil eine eine Minderwertigkeit suggeriert, die so nicht vorhanden ist) werden komplette Würfelsets in 16 mm hergestellt.

Ein interessanter Würfeltransport für Rollenspieler ist die K-Box: eine Schachtel mit Schiebedeckel, die ggleichzeitig als Würfeltablett und als Schreibfläche (Whiteboard) dient – aber leider nur für die USA verfügbar ist.

Würfeltürme werden immer wieder hergestellt, die faltbaren Würfeltürme bieten jedoch eine Option, mit der die Türme für den Tansport zusammengeklappt werden können – oder zwei Türme mit einer Schachtel für Würfel zusammen einen festen Block bilden.

Ein Fantasy-System scheint Age of Sorcery (IG) zu werden. Leider bietet die Projektseite keinen näheren Einblick in das System.

Schnell gefunded war das Valor Tabletop, das bislang international nur elektronische Belohnungen versendet.

Und zum Crowdfunding-Posterkind Shadows of Esteren ist mit Shadows of Esteren: Occultism EUF nicht nur ein Quellenbuch, sondern auch ein neuer Soundtrack in der Pipeline.

Ich nenne an dieser Stelle (aber außerhalb der obigen Zählung) noch The Gosling Clock, denn die Beschreibung scheint auf ein Rollenspielabenteuer hinzudeuten. Es kann zugegebenermaßen aber auch ein Webcast, Buch oder ähnliches sein…

Brettspiel

Wie üblich beginne ich mit den Spielkartendecks, von denen es dieses Mal nur vier verschiedene gab – plus ein relativ spezielles Kartendeck.

Interessantes Design mit Recycling einiger weniger Details über alle Karten hinweg bietet das Perspective-Deck. Luxuriös wirken nicht nur die Karten des Collectors-Decks, sondern auch die anderen Dankeschöns. Kritische Und für Freunde von englischen Wortspielen ist nicht nur die Webseite sondern auch das Deck von Daily Critter interessant.

Eigentlich keine Spielkarten, sondern zum Wahrsagen, sind Engelkarten gedacht, wie zum Beispiel das Angelic Energy-Deck.

In Combo Class Clash kämpfen Fantasy-Kreaturen gegeneinander. Interessant ist der Mechanismus, dass getroffene Karten je nach Schaden über den Spieltisch verschoben werden.

Keum etwas über das Spiel erfährt man auf der Projektseite von The Ratchet Game – es kommt mir aber so vor, als sei es eine Art 'Snakes and Ladders mit Karteneffekten'.

Ein schnelles Beer-n-Pretzels-artiges Würfelspiel ist Lightning Dice: Man versucht, vorgegebene Muster zu erwürfeln, oder auch Bonuspunkte zu machen – oder den Mitspielern Punkte wieder wegzunehmen.

Tiny Epic Kingdoms wurde vor einiger Zeit gefunded, jetzt kommt eine italienische Version (GS) in die Finanzierung, nicht nur bei Giochistarter, sondern auch bei Kickstarter.

Schachfiguren gibt es in verschiedenen Formen – die 'klassischen' Staunton-Formen sind nur eine von vielen. Die Steel City-Figuren stellen Gebäude aus Pittburgh dar.

Ein postapokalyptisches Überlebens-Brettspiel ist ZNA von FunForge. Das Spiel ist kooperativ.

Aus der Reihe der kleinen, aber feinen Spiele von Spieltrieb findet man dieses Mal Upstairs (SpSch), ein schnelles, kleines Spiel im Agentenmilieu. Nur die schnellste Flucht ermöglicht ein Überleben.

Ein schnelles Würfelspiel um illegale Autorennen auf der Strape ist Street Dice. Um Spiel befinden sich viele, viele Spezialwürfel.

Ein erzieherisches Spiel um Geld soll Spendalot EUF sein. Zur Zeit wird es nur mit britischem Geld geliefert, eine Euro-Version ist aber schon angedacht.

Die Insassen einer Nervenheilanstalt haben in The Inmates Are Running The Asylum die Kontrolle übernommen. Gelingt es einem der Roltierenden, einen Flügel zu kontrollieren, bevor die Sicherheitskräfte die Ordnung wiederherstellen?

Nachdem das Projekt bei Kickstarter bereits startete, kommt diese Woche ein kleines Unterstützungsprojekt zu Ghost Town auch auf eine andere Plattform: 12 Realms: Ghost Town ist eine buchstäbliche Geisterstadt im Wilden Westen.

Nur in den USA und Kanada verfügbar ist das Box-Kartenspiel 5 Ponit Knockout. Dafür SCHREIT DAS PROJEKT DIOE LESER AN…

In verschiedenen Farben erhältlich ist das Spiel Feud aus Australien – nützlich, denn mit mehreren Decks kann man auch größere Spielergruppen bedienen.

Sechsseitige Kreisel als Würfelersatz sind nichts neues – allerdings sind die Novelty Spinning Top Dice sehr groß: fast 9 cm hoch und mehr als 15 cm Durchmesser. Das Gewicht liegt bei ca. 100 Gramm.

Grenzwertig dürfte das Projekt War Business sein: es geht hierbei um die Finanzierung eines Brettspieleladens in Peru.

Eine Variante auf Mau Mau oder Uno ist Wicked Twist. Was man von den beiden Vorbildern allerdings nicht kennt, ist die Karte, mit der jeder Spieler seine Hand nach links bzw. rechts weitergibt.

Saufspiele auf Parties können ganz nett sein – oder tödlich peinlich. Anscheinend fällt Moose allerdings unter die erstere Kategorie.

Geld wetten auf Karten – in Teil des Mechanismus bei Moneytary EUF. Das Spiel aus Dänemark soll zu gleichen Teilen Glück und Können erfordern.

Nachdem das entsprechende Projekt bei Kickstarter bereits übererfüllte (mehr als sieben mal das Finanzierungsziel), kommt Rum & Bones jetzt auch zu Indiegogo. Da die Finanzierung bereits gesichert ist, habe ich nicht einmal leichte Bauchschmerzen mit der Einstellung 'flexibler Zielbetrag'…

Einen Werwolf heilen sollen die Spieler in Rise of the Wolf. Das Spiel scheint, von der Beschreibung ausgehend, kooperativ zu sein.

Ein Brettspiel, das sich wie ein Rollenspiel spielt, ist Maze of Ghosts.

Und Queen Games finanziert wieder einmal eine Sammelbox, dieses Mal ist es eine Gesamtsausgabe von Lancaster EUF. In Deutschland ist der Versand sogar gratis.

Und dann war da noch…

Ist es noch ein Spiel, oder schon etwas mehr? FootBiArena EUF (RIN) soll eine Mischung aus Fußball und Billard sein.

Eher ein 'Warum nur?' entlockte mir der Coin Pen – ein Kugelschreiber in Form eines Pokerchips macht es verd… schwierig, vernünftig zu schreiben.

Und was soll eigentlich bei diesem Projekt EUF angeboten werden? Farbrollen, Teleportmaschinen, Architektur? Die Verwirrung hier ist vollkommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.