Finanzexperten

Flattr this!

moneyDie wöchentliche Crowdfunding-Übersicht

Wieder einmal ist die Zeit gekommen für eine neue Übersicht des Crowdfunding-Bereiches im Spielesektor. Langsam aber sicher wächst die Übersicht wieder auf das übliche Ausmaß – nur der Tabeletopbereich ist noch ein wenig schwach auf der Brust.

Bemerkenswert ist, dass ausgerechnet in diesem Bereich ein 'Schnellläufer' existiert, das ist ein Projekt, das in wenigen Tagen das Finanzierungsziel erreichen will. Ich habe voriges Jahr Projekte gesehen, die in derselben Woche endeten, in denen sie gestartet wurden (und das Finanzierungsziel erreichten), wodurch ich sie in meine Übersicht nicht mehr aufnehmen konnte – sie waren bereits ausgelaufen, als die Kolumne erschien.

Diese Woche ist das Projekt, in dem für Tabletops Zelte hergestellt werden sollen, entsprechend kurzlebig – es fehlen auch nur noch wenige Dollar. Und auch das Kingdoms of Erden Kartendeck ist beinahe finanziert – auch dieses Projekt endet in den nächsten Tagen.

Tabletops und Miniaturen

Auch diese Woche habe ich hier nur drei Projekte zu vermelden – ein weiteres ist ja ein bereits genannter Schnellläufer, den man weiter oben findet.

Ein wenig seltsam wirkt das Projekt Bravo, nicht nur wegen des niedrigen Finanzierungsziels. – vor allem, wenn man bedenkt,d ass das Projekt laut Projektbeschreibung eine Spieleherstellung finanzieren soll. Andererseits sind die Dankeschöns entsprechend klein, so dass tatsächlich eine Menge Geld für das notwendige Material übrig bleiben wollte. Und 3D-Drucker in Primitivversionen sind bereits ab ca. 250 Dollar erhältlich.

Ein 28-mm-Tabletop in einem Amerikanischen Bürgerkrieg, der einen etwas anderen Verlauf nimmt, ist Alternative Civil War 1861 – eine Mischung aus Bürgerkrieg und stampukoig-verrückter Wissenschaft.

Reine PDF-Belohnungen gibt es für das Wildness-AbenteuerEUFTerrain – zum selber Ausdrucken und Zusammenbauen.

Rollenspiel

Mit sieben Projekten ist der Rollenspielbereich auf Normalniveau angekommen.

Ein Hersteller von Challenge Coins, der eine ganze Reihe Monstermünzen entworfen hatte (und ebenfalls über Kickstarter finanzieren ließ), bietet inzwischen noch einen zweiten Drachenkopf als Challenge Coin an.

Ein Spiel in der fernen Zukunft der Erde ist Ultimum. Ähnlich wie das vorige Woche vorgestellte Starforge Odyssey geht es auch hier um eine Kombination aus Apps und Computerprogrammen und einem Pen-n-Paper-Rollenspiel.

Für das OS-Rollenspiel (Old School) DemonWars kommt mit Allheart ein Hintergrundband und ein Abenteuer für Kleingruppen und Solospiel.

Abenteuerideen zieht man aus den Night of the Bloody Hooks EUF – nur PDF-Versionen sind international erhältlich.

Ein Anfängerabenteuer für DnD5E soll Castle Beneath the Forest werden. Bei entsprechender Zahlung kann man seine eigenen Schöpfungen in dem Modul 'verewigen' lassen.

Tipps für Spielleiter gibt es in How to Game Master Like a Fucking Boss. Der Titel wird tatsächlich genau diese Worte enthalten…

Und Würfelbeutel sind auch immer beliebt – dieses Mal gibt es wieder Kettenhemd-Würfelbeutel – angeblich die stabilsten der Welt.

Brettspiel

Wie üblich beginne ich mit den Spielkartendecks, von denen es dieses Mal mit einem geschlagenen Dutzend eine ziemliche Menge gibt. Da sind zunächst einmal Classic Monster Playing Cards, die unter Schwarzlicht besonders schön aussehen sollen. Nicht nur für Soldaten gibt es das US Army-Deck. Nur besondere Rückseiten – sie sehen aus wie Pullover – hat das Sweater Back-Deck. Nicht königlich istd as Kings-Deck, sondern ein Deck, mit dem man auch das Trinkspiel King’s Rules einfacher spielen kann – mit wasserfesten Karten. Geschichtlich wird es mit Gettysburg, die an die gleichnamige Schlacht erinnern. In die Starlight-Serie von Decks gehört auch das Black Hole-Deck, das auf den Rückseiten ein schwarzes Loch zeigt. Ein Name, dessen Bedeutung hierzulande weniger bekannt sein dürfte, ziert das 4:20 Deck: die Zahl ist ein Codename für Marihuana, das in einigen Staaten der USA inzwischen begrenzt legal geworden ist; das Deck soll auch, aber nicht nur, in den hierfür eingerichteten Läden verkauft werden. Das Spirit-Deck hat klassische Ikonographie, aber alle Hofkarten blicken den Spieler an. Vor allem für Bühnenmagier entworfen ist das CXX-Deck, mit einem ungewöhnlichen Design. Sehr edel ist das Design für ICONS – und das Projekt hat sogar für ein Kartenspielprojekt einen extrem guten Start hingelegt. Ebenfalls sehr edel wirken die Karten des Wizard of Oz-Decks. Und die Wahl des Druckers für das Jetsetter-Deck wird mit Fotos eindrucksvoll begründet.

Unter Zubehör fallen die Würfel für Candy Land, die man an Stelle der Karten verwenden soll.

Russisches Roulette mit Katzen – so könnte man Exploding Kittens beschreiben: bei diesem Spiel versucht man, die explosive Katze den anderen Mitspielern zuzuschustern.

Jäger in einem unbekannten Wald spielt man bei Hunters: Beast edition EUF. Man erforscht den Wald und versucht, jagdbares Wild zu finden.

Ein Wortbilde-Kartenspiel im cthuloiden Umfeld ist Unspeakable Words, von dem eine Deluxe-Version finanziert werden soll – und bereits eine ganze Reihe Stretchgoals erreicht hat.

Noch ein athuloides Kartenspiel: Rise of Cthulhu ist ein Kartenspiel, bei dem jeder Spieler eine Sekte führt, die versucht, schneller als die anderen den Großen Alten zu wecken.

Interessant – vor allem für Amerikaner – ist Black Blocks, das gefühliger für Rassismus machen soll.

Ein SF-Kartenspiel, das in die neue Kategorie der "4X-Spiele“ fällt, ist Nova Cry Redux EUF – eine Partie soll in 30 Minuten gespielt werden können.

Ein Relaunch ist das Projekt für Last Star Fleet. Für das kooperative Spiel gibt es auch ein gratis Print-n-Play-Version.

Ein kleines Westentaschen-Spiel für Wartezeiten, sowohl als Zweipersonenspiel als auch für Solitärspiel geeignet ist Tai Jii. Es gibt das Spiel als Plastikversion und als Luxus-Metallversion.

Als 'strategisches Brettspiel' wird Reign of Nations EUFbereits in der Projektüberschrift bezeichnet. Auf einer Fantasy-Welt versuchen die bis zu sieben Spieler, die Welt zu erobern.

Das vorläufig letzte Kleine Feine der Serie von kleinen Spielen von Spieltrieb wird Winnewupp EUF (SpSch). Mit dieser Ausgabe kann man auch alle Kleinen Feinen als Sammelausgabe erwerben.

Einen reboot macht Eastwood: Deadliest Gunslingers – und das Spiel hatte bereits nach wenigen Stunden das (niedrigere) Finanzierungsziel erreicht.

Ich habe schon überlegt, opb ich hKicken Cans nicht eher in die letzte Kategorie einordnen sollte: Blechdosen zum Treten…

Schach scheint in den USA im untergang begriffen zu sein. Zumindest ist das die vermutung, die aus einem Projekt erwächst, das Schachspiele für 12.500 Schulen in den USA zur Verfügung stellen will. Man kann selber mit dem üprojekt auch ein eigenes Schachspiel erwerben…

In der Welt der mobilen Nahrungsmittelproduktion entführt uns Foodtown Throwdown EUF – man hat einen Transporter mit eingebauter Küche, und will einen erfolgreichen Schnellimbiss aufbauen.

Auch Goblins Breakfast Extendeddreht sich um Nahrung, und sollte ebenfalls EUF sein – immerhin wird es über Amazon ausgeliefert. Wer erwischt das meiste Essen, und verhindert, dass die Mit-Goblins sich auch die Bäuche vollschlagen?

Frieden soll auf einer tropischen Insel wieder einkehren – das ist das Ziel von Forschern in Island Dice EUF. Man hat die Wahl, entweder alle vier Stämme der Insel gleichzeitig zu beherrschen – oder die Konkurrenten auszuschalten.

Wir wissen alle, dass Schrödingers Katze nicht tot ist – wer Katzen kennt, weiss, dass ihr Zustand wahrscheinlich sogar eher weder lebend noch tot, sonder 'wütend' ist. Aber Katzen sind auch neugierig – und darum geht es in Schrödinger’s Cats. Bisland ist das Spiel aber nur in den USA erhältlich – Kanada ist als Option angedacht. Weitere Länder könnten hinzukommen, aber das ist unsicher.

Kartenspiele mit Buchstabenkarten – eine Variation auf das Thema bietet Wrummy 3-4-5. Bislang hat das Projekt nicht viel Interesse gewinnen können.

Die 7 Todsünden sind das Thema von 7 Sins. Man sammelt Karten mit Punktewerten in den sieben Sünden – aber Punkte macht nur, wer in der Sünde nicht die meisten Punkte gesammelt hat.

Nur in den USA wird Prisoner of War verschickt. Das gleiche gilt auch für Modern American History Go Fish!.

In den zweiten Weltkrieg geht es bei Quartermaster EUF (UL). Versandkosten soll man beim französischen Herausgeber aber anfragen, bevor man einzahlt…

Mich überrascht nicht, dass Moral Code bislang keine Pledger gefunden hat – die Projektseite sagt nur wenig über das Spiel.

Fantasysport bezeichnet meist eine Variation von American Football / Rugby. Völkerball oder auch die amerikanische/internationale Variation Dodgeball ist aber mit Wizard Dodgeball ebenfalls als Fantasysport vertreten.

Eine Erweiterung und eine Zweitauflage für Good Cop Bad Cop wird mit dem Preojekt für Bombers and Traitors aufgelegt.

Nichts mit Brötchen zu tun hat Battle Roll: Das Würfelspiel wird zwar in Großbritannien ausgeliefert, aber nicht im Rest Europas.

Eher ein Sportgerät ist Smakaball – auch dieser wird nur in die USA geliefert.

Ein Kinderspiel über Hunde ist Showdogs. Auch hier begeht man den Fehler, so gut wie nichts +über das Spiel selbst zu sagen – was natürlich potentielle Geldgeber abschreckt.

Ganz anders bei Roarstack EUF: das Spiel, das Rorschach-artige Tintenflecken mit Geschichtenerzählen verbindet. Größere Bestellungen sollen aus den niedxerlanden verschickt werden, für Einzeldecks soll auch die Möglichkeit bestehen, über DriveThruCards zu bestellen.

Das Gefangenenproblem ist eine recht bekannte Fragestellung der Spieltheorie. Mit The Prisoner’s Dilemma kommt ein zusätzlicher Punkt in das klassische Dilemma: mehr Gefangene als nur zwei, mit unterschiedlichen Motivationen – der eine hat mehr Strafe zu erwarten, der andere mehr Belohnung…

Ein wenig erinnert der Deckbau in Epic PvP: Fantasy an den von Smash-up: eine Charakterklasse und eine Rasse – jeweils als Kartendeck – weren zusammengemischt als Charakter, und das Deck tritt dann gegen die der Mitspieler an. Ob das ganze EUF sein wird, ist noch nicht klar.

Und garantiert EUF ist Space Cadets: Away Missions EUF, da es aus Deutschland versandt wird. Achtung: Es gibt hier einen Pledgelevel, mit dem man nurdie miniaturen bestellt – dieser Level ist vor allem für Miniaturensammler gedacht.

Und dann war da noch…

Für Katzenliebhaber gedacht ist das Trainingsvideo, mit dem man Katzen beibringen können soll, an der Leine zu gehen. Aber wer Katzen kennt, weiß, dass manche das ganz von selbst gerne tun – und dass andere das auch mit noch so gutem Training nie tun würden…

Und warum sollte man sich das Fortificase zulegen? Die Apparate, für die es gedacht ist, werden doch eben gekauft, weil sie so dünn sind, was durch das sicherlich sehr stabile Gehäuse aber wieder zunichte gemacht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.