Neues von Cthulhu

Flattr this!

Preisankündigung zu Cthulhu 7

Cthulhu

Zur SPIEL soll ja die neue Ausgabe von Cthulhu (die sog. "7. Edition“) auf Deutsch erscheinen. Nachdem es zunächst für den Termin schlecht ausgesehen hatte, weil Chaosium darauf bestand, dass die Druckversionen auf Englisch erschienen sein müssten, bevor die deutschen gedruckt werden konnten, hat der Machtwechsel an der Spitze von Chaosium endlich Geschwindigkeit in die deutsche Ausgabe gebracht.

Auf dem Pegasus-eigenen Forum gibt Cthulhu-Chefredakteur Heiko Gill zur Zeit eine täglich geupdatete Übersicht über den Stand der Dinge. Es klingt zur Zeit alles ganz gut – wenn nicht noch irgendwelche Katastrophen geschehen (wie ein terroristisch motiviertes Orkanattentat ;) ) sollte der Termin wohl eingehalten werden können.

Erscheinen wird sowohl das Regelwerk als auch das Investigatoren-Kompendium – wobei das Grundregelwerk sowohl für Spieler wie für Spielleiter gedacht ist. Ein Spielleiter-Kompendium gehört mit zu den nächsten Dingen, die erscheinen sollen. Ein Spieler soll aber, wie ich das verstanden habem, auch mit dem Kompendium alleine auskommen können.

Schön, dass das Regelwerk – zum ersten Male beim deutschen Cthulhu – farbig gedruckt werden wird. Das Grundregelwerk erreicht stolze 432 Seiten, das Kompendium 240. Neben der normalen, 'unlimitierten' Version kommt auch eine 'limitierte' mit Luxus-Ausstattung. Derartige 'Telefonbuch‘-Formate bedeuten dann doch auch sicher wieder, dass die Preise für die Bände entsprechend wenig einsteigerfreundlich sein werden?

Flahcs!

Nun, die limitierten Editionen werden schon in der Geldbörse fühlbar sein, sind aber schon günstiger als erwartet. Die unlimitierten Normalausgaben hingegen kommen zu wesentlich freundlicheren Preisen daher als viele befürchteten. Im einzelnen sind dies:

  • Kompendium limitiert: 29,95 Euro
  • Grundregelwerk limitiert: 49,95 Euro
  • Grundregelwerk unlimitiert; 19,95 Euro
  • Kompendium unlimitiert: 12,95 Euro

Knapp 13 bzw. knapp 20 Euro für das Cthulhu-Regelwerk – das kann sich sehen lassen. Pegasus scheint mit den entsprechenden Ausgaben von Shadowrun (9,95 Euro Softcover, 19,95 Euro Hardcover) entsprechend gute Erfahrungen gemacht zu haben, so dass man den niedrigen Einstiegspreis auch bei Cthulhu anbieten will.

Jetzt muss man nur noch bis Oktober warten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.