Beschreibung im Pingpongverfahren

Flattr this!

TeamWork for Kids

Teamwork für KidsEine kleine Schachtel aus dem Hause Adlung – das Prinzip ist bekannt, drin sind – Karten, in diesem falle 66, und die Spielanleitung (auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch). Diesmal zeigen die Karten auf einer Seite jeweils ein Bild eines Gegenstandes. Und was tut man damit?

Es gibt in der Spielanleitung mehrere Möglichkeiten, TeamWork for Kids zu spielen, aber die interessanteste ist wohl die "ab 8 Jahren“ – dem ein oder anderen mag es vielleicht vom Original "TeamWork“ bekannt vorkommen, nur waren es dort keine Bilder, sondern Begriffe.

Wer an der Reihe ist, nimmt eine Karte und muss – mit Hilfe seines linken Nachbarn – den anderen Spielern beschreiben, was auf der Karte abgebildet ist. Dazu sagt jeder abwechselnd ein Wort, so, daß aus diesen ein korrekter Satz gebildet wird, der nicht aus mehr als 10 Worten bestehen sollte.
Das klingt einfach? Na, dann versucht es mal – wir können nämlich in der Regel immer noch nicht Gedanken lesen, und Absprechen ist bei dieser Spielvariante nicht erwünscht, sondern man soll einfach nur das nächste Wort sagen. Natürlich kann man mit einer entsprechend drastischen Eröffnung den Mitspieler vielleicht in eine Richtung schubsen, wenn er sie denn versteht – bei einem Test kurz vor Karneval bekam ich das Motiv einer Schere, und begann den Satz schlicht mit "Donnerstag“ – Gedankengang klar?

Wird der Begriff erraten, bekommt der, der ihn errät, einen Punkt, wie auch die Beschreiber. Und dann ist der nächste dran, usw – von daher macht diese Spielidee eher mit Gruppen ab 4 (besser mehr) Spielern Sinn und Spaß (andere Varianten funktionieren schon ab 3 Spieler, und ggf. auch schon für jüngere Kinder).

Insgesamt ein recht interessantes Spielkonzept, bei dem man versuchen muss, sich in den anderen hineinzuversetzen, um eine Idee zu bekommen, was das für ein beschreibender Satz werden soll (dass der gesuchte Begriff nicht genannt werden darf ist natürlich klar). Man wundert sich immer mehr, wie kompliziert es werden kann, einen doch recht einfachen Begriff wie beispielsweise Brot oder Spielkarten zu beschreiben. Die Karten sind in von Adlung gewohnter sehr guter Qualität, die Motive sind eindeutig gewählt (und jeder sollte wissen was das ist), interessanterweise zur Hälfte schwarzweiß, zur Hälfte farbig. Und natürlich passt das Spiel in die Hosentasche – Adlung eben.

Dann braucht man nur noch genügend Mitspieler… wer wortgewandt ist, schnell schaltet und ein wenig Improvisationstalent hat, ist hier sicher nicht falsch; gerade Kinder können vom Spiel sicherlich auch profitieren, was den Wortschatz angeht.

Hersteller Adlung
Autor Michael Andersch
Künstler Maika Hallmann
Spieler 3 – 10
Denken 5
Glück 0
Geschicklichkeit 0
Preis ca. 7 €

Teamwork for Kids bei Amazon

Teamwork for Kids bei Milan Spiele

Teamwork for Kids bei Spiele-Offensive.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.