2015-6

Flattr this!

Zum Jahreswechsel

FeuerwerkZum Jahreswechsel wird ja allgemein ein Rückblick gehalten auf das vergangene und ein Ausblick auf das kommende Jahr. Und da heute Abend sowieso die Geschäfte geschlossen haben, schließe ich mich dem Trend an und blicke zurück und vor…

2015 war für Roachware ein eher normales Jahr – zu Jahresbeginn noch tägliche Rezensionen, später wurde es dann weniger und gegen Ostern war ich, wie in den letzten Jahren auch, durch den Stap0el Spiele, der bei mir lag, durch. Dann war mehr oder weniger warten angesagt, bis zur SPIEL, und seither gab es wieder tägliche Rezenbsionen – jeweils mit Ausnahme der Sonntage, an denen ja seit mehr als zwei Jahren normalerweise die Finanzexperten erscheinen.

Mit über 250 Postings dieses Jahr habe ich im Schnitt 0,69 Artikel pro Tag veröffentlicht – wobei ein paar Tage auch mehrere Postings hatten, wodurch die Zahl der Tage, an denen ich etwas gepostet habe, auf 227 auskam. Auch das ist immer noch eine gute Zahl…

Für das kommende Jahr ist nichts besonderes geplant – das nächste große Jubiläumsjahr für uns ist ja 2017, wenn Roachware 10 Jahre alt wird. Und ich denke, wir dürfen ein wenig stolz darauf sein, dass wir noch immer aktiv sind – immerhin ist Roachware 'nur' eine Zwei-Personen-Show, während so ziemlich alle anderen deutschsprachigen Seiten mit Rezensionen wesentlich mehr Mitarbeiter haben.

Aber auch wenn ich endlich wieder Arbeit finden sollte, sollte sich an der Postingfrequenz nicht viel ändern. 2014 war ich ja auch das ganze Jahr beschöftigt – mit Schichtarbeit, Wochenendarbeit und so weiter -, und auch in dem Jahr habe ich nicht in der Anzahl der Postings nachgelassen.

Was ich wohl gerne tun würde, ist, wieder mehr Rollenspielrezensionen zu veröffentlichen. Während ich plane, hierfür auch international Verlage anzusprechen, dürfen interessierte Verlage sich natürlich auch umgekehrt mit uns in Verbindung setzen. hier findet man die hierfür notwendigen Kontaktdaten.

Mit diesen Aussichten möchte ich dann auch schon den Rück- und Ausblick beenden und wünsche allen Lesern noch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.