Würfelbilder

Flattr this!

Cubingo

CubingosKurz vor Ostern noch ein Spiel, das vor allem für die jüngeren Spieler gedacht ist. Mit Cubingos soll die visuelle Wahrnehmung gefördert werden. Klappt das auch?

Herausgeber des Spiels ist Piatnik aus Wien, allerdings sitzt der Autor des Spiels, wenn meine Nachforschungen korrekt sind, in Israel. Als Vermittler fungierte Theora Design – eine Firma, die hierzulande nahezu unbekannt ist … aber die Produkte, die bei und durch Theora entstanden, sind es sehr. Wer erinnert sich noch an die Plastikstiele für Eis am Stiel, mit denen man Machinen und Gebäude und mehr konstruieren konnte? Das Spiel Wer ist es? von MB, das Farbkarussell bei Ravensburger … seit vielen Jahrzehnten kommen aus Tel Aviv Spielideen für die ganze Welt. Und jetzt eben auch Cubingos.

In der Schachtel finden wir:

  • 16 Karten
  • 12 weiße Cubingos-Würfel
  • ein blauer Cunbingos-Würfel
  • die Spielanleitung auf Deutsch, Englisch Slovakisch, Französisch, Englisch und mehr – wie bei Piatnik üblich

Die Würfel sind aus recht leichtem, aber stabilen Plastik und zeigen an allen Kanten jeweils eine obere oder untere Hälfte eines Cubingos – flauschige Gesellen, die sich voneinander in der Farbe des Kopffells (in der oberen Hälfte) und im Gesichtsausdruck (in der unteren Hälfte des Körpers) unterscheiden. Abgesehen von dem einen Würfel mit blauem Hintergrund sind alle Würfel identisch.

Die Karten zeigen jeweils einen einzelnen Cubingos.

Man kann die Würfel so aneinanderlegen, dass viele verschiedene Cubingos entstehen. Und genau darum geht es auch bei dem Spiel.

Zunächst werden die 16 Karten gemischt, der blaue Würfel kommt in die Tischmitte. Jeder Spieler erhält einen weißen Würfel. Anschließend deckt ein Spieler die oberste Karte auf und alle Spieler beginnen, zu suchen, wie sie ihren Würfel an den blauen Würfel anlegen müssen, um den abgebildeten Cubingo zu erhalten.

Wer den Cubingo zusammensetzen kann, dagt laut "Cubingos" und die Runde wird unterbrochen. Wenn der Spieler seinen Würfel anschließend direkt so anlegt, dass der gesuchte Cubingos gebildet wird, darf er sich die Karte als Siegpunkt nehmen und einen neuen weißen Würfel für die nächste Runde. Wenn er den Cubingos nicht bilden kann (oder noch suchen muss), scheidet der Spieler für die aktuelle Runde aus.

Angelegt werden muss nur in der ersten Runde horizontel, ab der zweiten Runde darf ein Würfel auch auf die bereits ausliegenden gelegt werden. Cubingos, die durch aufeinander liegende Würfel gebildet werden (oder auch in einer Innen-Ecke über zwei Würfel entstehen).

Das Spiel hat zwei mögliche Endbedingungen. In der ersten endet das Spiel, wenn ein Spieler keinen Würfel mehr nehmen kann. In der anderen dürfen Spieler, die keinen "eigenen" Würfel mehr erhalten können, einen Würfel aus dem bestehenden Gebilde verwenden, um einen neuen, passenden Cubingos zu bauen – allerdings muss dieser Würfel frei liegen. Das Spiel endet dann, wenn die Karten mit den zu bildenden Cubingos verbraucht sind.

Es gewinnt natürlich, wer am Ende die meisten Karten sammeln konnte.

Das Spiel ist für das beabsichtigte Zielpublikum (laut Schachtel ab 5 Jahren) gut geeignet – eventuell auch noch als Familienspiel. Die optische Wahrnehmung wird auf jeden Fall gut und spielerisch trainiert, ohne dass es den Kindern wie Unterricht oder Training vorkommt..

Ältere Spieler oder gar Erwachsene werden allerdings eher weniger von dem Spiel halten – wobei die Kombinationsaufgabe eher interessant wird, wenn die Würfel bereits alle verbaut sind. Ein wenig schwieriger wird es, wenn man, statt mit einem Würfel zu starten, alle Würfel in einem kompakten Gebilde verbaut und sofort Würfel umlegen muss – vor allem, wenn man für das Anlegen eine ganz kurze Frist Zeit bekommt (5 Sekunden), so dass man schon genau wissen muss, welchen Würfel man wie so anlegen will, bevor man die Runde unterbricht. In dieser Variante macht es dann auch deutlich älteren Spielern Spaß – eine Kaufempfehlung würde ich aber dennoch nur als Kinderspiel aussprechen.

Hersteller Piatnik
Autor Chana Bergman
Künstler Chana Bergman
Spieler 2-4
Denken 6
Glück 3
Geschicklichkeit 0
Preis ca. 22,50 €

Cubingos bei Amazon

Cubingos bei www.Spiele-Offensive.de

Ein Kommentar

  1. Chana Bergman sagt:

    I like your suggested variation for adults. Thanks, Chana Bergman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.