Sternentritt

Erdenstern-Konzert bei Kickstarter

 

Erdenstern ist ja in Rollenspielkreisen recht bekannt für seine CDs mit Hintergrundmusik für die verschiedensten Runden. Wir haben bereits eine ganze Reihe CDs von Erdenstern hier im Blog besprochen, in der Regel fiel unser Urteil positiv aus… Ausnahmen gab es nur in den Fällen, in denen unser Urteil sehr positiv ausfiel.

Als reines Studioprojekt hat das Erdenstern-Team bislang allerdings nur Tonträger bzw. Downloads produziert. Schon lange gab es daher immer wieder Anfragen, ob denn Erdenstern nicht irgendwann einmal ein Konzert geben wolle.


jetzt ist es anscheinend endlich soweit. Oder genauer gesagt: es wird im Oktober nächsten Jahres so weit sein.Am Samstag, dem 12. Oktober 2019, plant Erdenstern ein sinfonisches Konzert mit neu arrangierten Stücken aus den bisherigen CDs. Als Musiker soll ein 80-köpfiges Orchester – dasJunge Philharmonische Orchester Niedersachsen die Stücke interpretieren. So ein Orchesterauftritt ist natürlich nicht ganz billig, so das Erdenstern beschlossen hat, die Kosten über ein Crowdfunding zu finanzieren.

Vorgestern ist dasProjekt (*duck* ja, ich sage es ohne den Baumarkt zu meinen) aktiv geschaltet worden, das nach zwei Tagen bereits über 6000 € Pledges eingesammelt und damit etwa ein Fünftel der avisierten Gesamtsumme erreicht hat. Laufen wird das Projekt noch bis zum 15. April um 22:00 Uhr – allerdings sind die interessantesten Pledgelevel in ihrer Stückzahl limitiert: im Konzertsaal gibt es eben nur so und so viele Sitzplätze, die man nicht einfach „überbuchen“ kann. Neben Eintrittskarten zum Konzert (in drei Preisstufen: in Bühnennähe, im Mittelfeld und in den hinteren Rängen) kann man auch beispielsweise T-Shirts, Poster, Programmhefte, Erdenstern-Musik usw. erwerben. Man beachte auch, dass es möglich ist, nicht nur Einzelkarten sondern auch Sätze von zwei Karten (für Paare) zu erwerben.

Für wahre Fans gibt es auch die Möglichkeit, bei Proben oder gar der Generalprobe dabeizusein – oder sich auch speziell einen bestimmten Titel von den bisherigen Erdenstern-CDs zu wünschen, der dann speziell für das Konzert neu arrangiert werden soll. Dass die Unterstützer im Programmheft namentlich erwähnt werden, ist bei Crowdfunding ja beinahe schon selbstverständlich. Begrenzt ist sogar eine Option verfügbar, bei der die Macher von Erdenstern für die Unterstützer eine Übernachtungsmöglichkeit in Hamburg besorgen. (Allerdings muss ich zugeben, dass aus der Projektbeschreibung nicht deutlich hervorgeht, ob die Hotelkosten im Preis enthalten sind oder mit dem Preis nur die Vermittlung eines Zimmers abgegolten sein soll.)

(Edit: Wie Erdenstern inzwischen über Facebook bekannt gab:
Das “Into The Blue for Two“ ist natürlich inklusive der Kosten des
4 Sterne Doppelzimm

Wer nächstes Jahr etwa anderthalb Wochen vor der SPIEL entsprechend Zeit hat, in Hamburg oder der Nähe wohnt (oder den Weg nach Hamburg nicht scheut) und Freund der Erdenstern’schen Musik ist, täte sicher nicht das falscheste, wenn diese Person diesem Link folgt und sich bei der Finanzierung beteiligt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.