Tag Archiv für 2. Weltkrieg

Rennende Militärs

Flattr this!

Race to Berlin

Race to BerlinWir schreiben das Jahr 1945. In Europa liegt der Weltkrieg in den letzten Zügen. Das deutsche Reich hat seine Eroberungen schon wieder verloren, und die Alliierten und Sowjettruppen machen sich bereit für den letzten Vorstoß – ins märkische Land, zur Hauptstadt des Reiches. Die Frage ist nur: Welche Seite schafft den weiten Weg zuerst?

Genau dies ist die Situation im Brettspiel Race to Berlin – auch wenn sie nicht historisch ist. Es gab zwar ein Wettrennen, aber nach dem Vertrag von Jalta (und den Schwierigkeiten und Verzögerungen, die die Westfront am Rhein erlitten hatte) gingen die Westalliierten daran, den Süden Deutschlands (die heutigen Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern) endgültig zu säubern und die Osteroberung den Sowjettruppen zu überlassen. Dort aber entbrannte ein – von Stalin gefördertes – Rennen zwischen den Marshals (in etwa einem Fünf-Sterne-General bei den US-Truppen zu vergleichen) Georgy Konstantinovich Zhukov und Ivan Stepanovich Konev, wer als erster in Berlin sein würde und den Reichstag besetzen könnte. Ja, das ist eine sehr grobe Übersicht über die Ereignisse, immerhin wollten gerade die Briten sehr wohl versuchen, Berlin selbst zu erobern. In unserem Spiel geht es daher um ein Rennen zwischen West- und Ostalliierten.

» Weiterlesen

Neste fjorden, venstre

Flattr this!

TrellborgAchtung Cthulhu!: The Trellborg Monstrosities

Nein, der Titel hat nichts mit Vogelnestern oder so zu tun, sondern mit einem militärischen Kommandounternehmen im 2. Weltkrieg. Wobei: Wer sich mit dem Thema auskennt, wird am Untertitel bereits erkannt haben, dass es hier um ein cthuloides Abenteuer geht, denn diese Serie von Modiphiüs Games ist ja nicht zum ersten Mal hier im Blog vertreten.

Allerdings hat The Trellborg Monstrosities zur Zeit noch in mehrerer Hinsicht eine Sonderrolle. Zum einen gehört es nicht in die Zero-Point-Kampagne, zu der sowohl The Three Kings als auch Heroes of the Sea gehörten, zum anderen gibt es als Dreingabe einen Roman, in dem das Abenteuer ebenfalls erzählt wird – wer das Abenteuer noch spielen will, sollte aich also auch den Roman nicht zu Gemüte führen, weil der doch so einiges spoilert. Für den Spielleiter kann der Roman dahingegen eine gute Zweitlektüre sein, die ihm auch den einen oder anderen Tipp geben kann, wenn die Spieler wieder einmal beschließen, Dinge zu tun, mit denen niemand hätte rechnen können.

» Weiterlesen

Seehelden

Flattr this!

AC2Achtung Cthulhu! Heroes of the Sea

Vor einiger Zeit habe ich ja aus der Achtung-Cthulhu!-Kampagne im 2. Weltkrieg das Abenteuer um die drei Könige des Tschechischen Widerstands besprochen. Inzwischen gibt es – bereits seit einiger Zeit – das zweite Abenteuer der Serie mit dem Titel Heroes of the Sea. Wie auch das erste, kann man das Abenteuer auch bei Drivethrough erwerben – was in diesem Fall mein Glück war.

Der Datenträger, auf dem ich die Dateien für dieses Abenteuer hatte, ist nämlich vor einiger Zeit 'verstorben' (eine externe Festplatte, die auf den Boden fällt, macht so etwas manchmal…). Als ich jetzt letztens bei Drivethrough meine Bibliothek durchsah, stellte ich fest, "He, das habe ich ja auch noch, das müsste ich aber dringend 'mal rezensieren“. Getestet hatte ich es wenigstens schon…

» Weiterlesen

Mehr vom Cthulhuiden Tritt

Flattr this!

kickstarter-logo-lightVor etwa drei Wochen berichtete ich über einen Kickstarter von Modiphius, in dem neues Material für Achtung! Cthulhu finanziert werden soll.

Achtung! Cthulhu ist ein Setting für cthulhuide Spiele (Call of Cthulhu, Realms of Cthulhu …), das die Schrecken von Chtulhu und seiner Genossen auf die Zeit des 2. Weltkrieges überträgt. Der Kickstarter – ursprünglich auf £ 8.000 veranschlagt – ist mit inzwischen über £ 45.000 zwar bereits deutlich übererfüllt, aber inzwischen sind eine Reihe von Stretchgoals bekannt gemacht worden, auf die ich doch noch einmal hinweisen möchte.

» Weiterlesen

Cthuloider Tritt

Flattr this!

kickstarter-logo-lightKickstarter für Achtung Cthulhu!

Der Verlag Modiphius – von dem unter anderem auch das Abenteuer The Three Kings stammt – hat gestern einen Kickstarter aufgelegt, der Freunden des Genres (Horror / Cthulhu / 2. Weltkrieg) interessant scheinen dürfte.

Nachdem zwei Abenteuer und ein Grundregelwerk erschienen sind, sollen mit diesem Kickstarter ein Keeper’s Guide & Investigator’s Guide to the Secret War finanziert werden. In den Worten von Chris Birch: "Wir arbeiten an drei Kriegszeitkampagnen für Achtung Cthulhu!, von denen die großartige Zero-Point-Kampagne von Sarah Newton bereits erscheint. So voele Leute haben uns gefragt, wann wir die Quellenbücher herausbringen wollen, dass wir beschlossen haben, sie vorzuziehen und zu hoffen, dass wir – indem wir sie über Kickstarter starten – ein wesentlich größeres und qualitativ höherstehendes Produkt für alle produzieren können.“

Wer sich für Rollenspiel in dieser Zeit interessiert, hat mit den Achtung-Cthulhu!-Produkten sicher eine hervorragende Basis. Aber auch für Leute, die nicht direkt in dieser Zeit spielen wollen, dürfte das ganze interessant sein.

Grimassenschneiden

Flattr this!

mimiqMimIQ

Manchmal kann ein einfaches, altbekanntes Spielprinzip mit ein paar kleinen neuen Mechanismen ein herrliches, neues Spiel ergeben, manchmal ist das Ergebnis einer solchen Heirat wenig attraktiv. Das Risiko ist vielen Herausgebern allerdings egal – aber wer würde ein Spiel herausbringen, von dem er nicht selbst überzeugt wäre?

Für mich bis zur SPIEL unbekannt war der dänische Verlag Four Esses, der allerdings in Dänemark bereits länger aktiv ist. Die Vier Asse, wie die Übersetzung des Verlagsnamens lautet, sitzt in Juelsminde, gelegen in Ost-Jütland. Er vertreibt laut Katalog ausschließlich sehr niedrigpreisliche Spiele für Kinder, Jugend und Familie. Eine Beschreibung, die auch zu hundert Prozent für MimIQ zutrifft.

» Weiterlesen