Tag Archiv für Besprechung

Würfelreis

Sushi Dice

Sushi DiceIm Westen (also bei uns “Langnasen”) hält sich das Gerücht, Sushi sei in erster Linie ein Fischgericht. Das ist aber ein Irrtum, denn die Basis von Sushi ist gesäuerter Reis – und auch der Begriff Sushi für die Esswaren stammt wahrscheinlich vom homophonen altjapanischen Wort, das so viel wie ‘säuerlich’ bedeutete.

Nachdem in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts Sushi den ‘Sprung’ über die japanische Grenze (und über den Pazifik) geschafft hatte, begann ein Siegeszug, der dazu führte, dass man heutzutage auch in Deutschland in immer mehr Supermärkten fertiges Sushi kaufen kann. Und auch in Spielen taucht es immer wieder als Thema auf, so bei Sushi Dice.

» Weiterlesen..

Entwicklungshilfe

S-Evolution

S-Evolution“Vom Feuer zum Smartphone in weniger als einer Stunde”, das behauptet zumindest die Spieleschachtel von S-Evolution. Und damit ist bereits klar, worum es bei diesem Spiel geht: im die Entwicklung von Zivilisationen – aber angesichts der Spielzeit wohl kaum so komplex wie bei Outpost oder Civilization.

Das Spiel des französischen Verlags Spiel-ou-Face erschien bereits 2013, hat aber seither noch eine eigene Evolution durchgemacht, so dass es auf der letzten SPIEL als “2.0” angepriesen wurde. Die Unterschiede sind zwar nur gering, aber sie sorgen doch für ein flüssigeres und übersichtlicheres Spiel.

» Weiterlesen..

Taschendamen

Frustr8or

Frustr8torManchmal muss man nur eine Idee haben, wie man eine klassische Denksportaufgabe in ein neues Gewand steckt, um ihr ein modernes Äußeres zu verpassen. Wenn es ungewöhnlich genug ist, ist es immer ein Hingucker, und manchmal muss man hierfür auch quer denken.

Ein solcher Fall ist der Frustr8tor (spricht sich Frustrator, also frustr-eight-tor aus). Richtig neu ist das Teil zwar nicht, aber ich konnte mich nicht erinnern, ihn schon einmal auf der SPIEL gesehen zu haben, als ich ihn im Oktober dort sah.

» Weiterlesen..

Kopfkran

Lift it!

Lift It!Ursprünglich stammt die Game Factory aus der Schweiz: unter diesem Label verkauft der wesentlich bekanntere Verlag Carletto seine Spiele, seit neuestem auch außerhalb der Schweiz.

Auf der SPIEL war ein Spiel von Game Factory ein besonderer Hingucker. Zwar wirkte es auf die Betrachter erst einmal wie ein Kinderspiel, aber wer es ausprobierte, stellte fest, dass es das nicht unbedingt war. Genau diese Reaktion hatte auch ein Teil meiner Testrunde – ein Teil fand die Idee kindisch, der andere wollte es unbedingt sofort ausprobieren, weil, “das ist ja mal etwas ganz anderes”. Dabei wirkt weder die Schachtel noch der Name Lift it! ungewöhnlich.

» Weiterlesen..

Würfel-Kid

Würfel Kung Fu

Würfel Kung FuHaba ist als Produzent von Kinderspielzeug bekannt. Auch das Selbstverständnis des Verlages ist dahingehend, dass die Spiele für Kinder geeignet sind. Aber das heißt natürlich nicht, dass Spiele nur für Kinder sein dürfen, es gibt immer wieder Spiele, die auch Erwachsenen gefallen.

Eines dieser Spiele, die uns auf den ersten Blick als ‘auch für Erwachsene geeignet’ auffielen, ist Würfel Kung Fu, das von den Regeln her recht einfach ist, aber ein paar nette Überraschungen birgt.

» Weiterlesen..

Alles klar, Herr Kommissar?

tatort – das spiel

TatortNein, das ist kein Tippfehler, der Name des Spiels hat, genau wie der Titel der Serie, keine Großbuchstaben (im folgenden werde ich ihn aber, dem allgemeinen Sprachgebrauch folgend, doch kapitalisieren). Und ja, es geht bei diesem Spiel tatsächlich um die sonntägliche Fernsehserie, die länger als die Lindenstraße läuft – der Tatort war bereits ca. 15 Jahre alt, als die Lindenstraße anlief.

Das Spiel ist ein offizielles Lizenzprodukt. Der moses.-Verlag hat sich die Lizenzrechte gesichert und vertreibt neben dem Brettspiel noch eine ganze Menge anderes Fanmaterial, neben einem Quiz, einem Quizbuch und Stadt-Land-Fluss-Blöcken auch Notizbücher, Tassen, Stifte, Schlüsselanhänger, Wecker…

» Weiterlesen..

Geschichtsstunde

Wir sind das Volk!

Wir sind das Volk!Pünktlich zum 25jährigen Jubiläum der sog. Friedlichen Revolution veröffentlichte der Verlag Histogame ein Spiel zur Geschichte des geteilten Deutschlands, von der Bodenreform 1945-1948 und der Gründung der FDJ 1946 bis hin zu Montagsdemonstrationen, Wahlbetrug und Mauerfall 1989. Diese Zeit ist ja inzwischen schon so lange her, dass manch ein Erwachsener sich schon nicht mehr daran erinnern kann.

Histogame ist ja eher bekannt für seine historischen CoSims wie zum Beispiel das von uns besprochene Friedrich. Insofern war es schon ein wenig überraschend, ein Spiel zu neueren Geschichte zu sehen.

» Weiterlesen..

Baustelle

Robot Factory

Robot FactoryEin Computer ‘denkt’ ja viel schneller als ein Mensch, und so dürfte es nicht wundern, wenn so ein Roboter sich auch am stressigsten Tag des Jahres in der Fabrik noch langweilt. Und so haben die Roboter dieser Firma ein Wettrennen erfunden, in dem sie nebenbei – neben ihrer normalen Tätigkeit – noch eigene Roboter zusammenbauen.

Das ist die Geschichte des Spiels Robot Factory von Roll D6 Games, zu dem heute die Crowdfunding-Kampagne startet. Wir hatten einen Prototyp vorliegen, in dem natürlich einige Bestandteile noch nicht die endgültige Form hatten.

» Weiterlesen..

Ägyptische Hilfskarten

Senet-Erweiterung

Senet-ErweiterungBelgien ist für Spielefans ein Land, das eher als Ziel von Quizfragen eine Rolle spielt denn als Land, in dem Spiele herausgegeben werden. Mit drei Amtssprachen (Flämisch, Wallonisch, Deutsch) kommt es zwar nicht an die fünf oder mehr (wenn man der juristischen Literatur folgt) Deutschlands heran, aber letztere sind auch allgemein eher unbekannt, während die Tatsache, dass Belgien drei Amtssprachen hat, schon einigermaßen bekannt sein dürfte. Spieleherausgeber aus Belgien sind hierzulande eher unbekannt.

So zum Beispiel der Herausgeber Senet aus Knokke, der sich auf antike Spiele spezialisiert hat, wie zum Beispiel das LVDVS DVODECIMVM SCRIPTORVM (die römische Urform des Backgammon), Pachisi (die indische Urform des Mensch ärgere dich nicht) oder auch altägyptische Spiele wie beispielsweise eben Senet. Zu letzterem hat der Verlag eine ‘Erweiterung’ herausgebracht.

» Weiterlesen..

Roboterhalma

RoboRama

RoboRamaAus den Niederlanden kommen eine ganze Reihe Spiele, von den verschiedensten Spieleverlagen. Viele von ihnen haben ein typisches Aussehen, so dass man ihnen mit ein wenig Wissen ihre Herkunft ansieht. Aber es gibt auch Verlage die aus diesem Schema ausbrechen, und deren Spiele rein äußerlich genausogut aus jedem anderen Land stammen könnten.

Ein solcher Verlag ist Playthisone aus Schoonhoven. Die Spiele könnten rein vom Aussehen her auch aus Deutschland kommen, beispielsweise von Kosmos oder Amigo. So zum Beispiel auch RoboRama, das mit sehr großen Figuren prunkt, die mich auf den ersten Blick zum Beispiel an die Figuren aus RoboRally erinnerten, auch wenn sie wesentlich größer sind.

» Weiterlesen..