Tag Archiv für eBook

Kosmische Schrecken

Flattr this!

Cthulhu 7. Ed. Deutsch

GrundregelwerkJa, ich weiß: Ich bin sicherlich kein völlig unabhängiger Rezensent für dieses System. Im Sinne einer "Full Disclosure“ sage ich gleich vorweg: Ich gehöre seit Jahren zum Supportteam von Pegasus für Cthulhu, und leite regelmäßig auf Cons Spielrunden. Aber zur Feier des Tages dachte ich mir, ich gönne mir einmal etwas – und bespreche daher eines meiner Lieblings-Rollenspielsysteme in der neuesten Ausgabe.

Die aktuelle, sogenannte 7. Ausgabe sorgt bereits durch den Namen für Verwirrung: Nach den ersten Ausgaben bei Hobby Products, Laurin und Ars Ludi erscheint das System seit 1999 bei Pegasus-Spiele, wobei die Editionen ursprünglich neu gezählt wurden – Pegasus hatte zuletzt die "3. Edition“. Auf diese folgte dann zur SPIEL die "7. Edition“ – wo sind die drei Zwischenversionen geblieben?

» Weiterlesen

Neue Schattenläufer

Flattr this!

Utopia Noir

Utopia Noir

Das NOVA-System eignet sich laut Regelwerk für verschiedenste Genres, auch wenn es wahrscheinlich von den meisten eher für Weltraumaktion verwendet wird. Die bislang verfügbaren Abenteuerhefte – die sog. Booklets unterstützten diesen Eindruck, denn das eine bediente eher den Militärstil, das andere Händler, Schmuggler, Piraten und Glücksritter im Weltraum.

Dass man mit dem zugrunde liegenden System mehr kann als nur Space Opera und Raumreisen darzustellen, beweist das neue Booklet Utopia Noir. Es enthält eine Reihe kurzer Vignettenartiger Abenteuer, von denen eine ganze Reihe als eine Plotpointkampagne dienen können, während die anderen als Oneshots in diese Kampagne eingeflochten werden können.

Um das Maximum aus dem Heft herausholen zu können, sollte man allerdings neben dem NOVA-Regelbuch auch den Band Terra Superior haben. Allerdings ist die Kampagne auch noch spielbar, wenn man es nicht hat – man wird jedoch einige Details selbst ausarbeiten müssen, die man sonst aus dem Quellenband entnehmen könnte.

» Weiterlesen

Gratis-Cthulhu

Flattr this!

PegasusPDFs Spieler- und Spielleiterhandbuch

Wier ich soeben sehe, hat Pegasus die o.g. PDFs seit kurzem gratis im eBook-Laden stehen. Wie lange, und ob das eine begrenzte Zeit gültig ist, weiss ich leider nicht. Ich nehme aber an, dass diese Bände nahezu abverkauft sein dürften und Pegasus keinen neuen Druck auflegen will, da ja die englische Version 7 vor der Türe steht, die dann auch zeitnah in Deutschland übernommen werden soll.

Wer die beiden Werke haben will kann Spielerhandbuch und Spielleiterhandbuch über diese Links beim Pegasusshop bestellen. Wer bereits Kunde bei DriveThru oder im Ulisses-Ebookshop ist, kann und sollte sich mit der gleichen e-Mailadresse anmelden, da dann kein neuer Account ertöffnet werden muss und man alles in einer Bibliothek steht, wo man die Sachen auch bei Verlust neu herunterladen kann.

Disclaimer Die beiden Links beinhalten zwar eine Affiliate-ID, da das Affiliate-Programm aber einen Prozentsatz der Kaufsumme (Null) auszahlt, habe ich von den o.g. Links direkt nichts. Wer zusätzlich noch andere PDFs kauft, zahlt auch keinen Cent mehr als ohne Affiliate-Link – gibt mir aber eine Kleinigkeit auf mein Kundenkonto…

Sternenbündel

Flattr this!

Auch diese Woche gibt es wieder ein Bundle of Holding. Die Regeln sind wie immer: auf die Webseite gehen, einen mehr oder weniger frei gewählten Betrag bezahlen (mindestens 4 US-$), eine Mail erhalten mit einem Link, wo man eBooks mit Material – diesmal rund um das System Stars Without Numbers (SwoN) – herunterladen kann.

Von dem eingezahlten Betrag gehen 10% an gemeinnützige Zwecke – diese Woche die Freunde des historischen Archivs in Köln – ja genau, das Archiv, das 2009 durch den U-Bahnbau einstürzte und unter Erde begraben wurde – und die Benzie Food Partbers Inc. Food Bank, eine Insitution die im Heimatort des Autors eine ähnliche Rolle hat wie die Tafeln in Deutschland.

Was erhält man? Jeder, der teilnimmt, erhält das Stars Without Numbers-Regelwerk und die Raumflotten-Erweiterung Skyward Steel. Wer mehr zahlt als der Durchschnitt der bislang eingezahlten Beiträge (zur Zeit, da ich das tippe, ca. 11,70 US-$) erhält zusätzlich Darkness Visible (Spionage-Erweiterung), Other Dust (ein selbständiges System auf Basis des SwoN-Systems in einem Endzeitsetting) und Relics of the Lost (Erweiterung zu lten Artefakten im SwoN-Universum).

Invasion auf der Wega

Flattr this!

ChaostestMechwarrior Dark Age: Chaostest

Selten einmal komme ich dazu, einen Roman zu rezensieren – zum einen, weil ich, wenn ich wählen muss zwischen einem Roman und einem Brett- oder Rollenspiel, in der Regel den Spiel den Vorzug gebe, zum anderen aber auch, weil wir nur wenige Romane herein bekommen. (Das soll jetzt aber nicht ein Aufruf sein, uns mehr Romane zu schicken…)

In diesem Fall geht es aber um einen Roman, nämlich um den Chaostest aus der Mechwarrior Dark Age-Serie. Wer Battletech noch von früher kennt und die neuesten Entwicklungen nicht parat hat: Dark Age spielt knapp hundert Jahre nach dem Ende der 'offiziellen' Geschichtsschreibung des klassischen Battletech (das durch den Roman Finale / Endgame festgelegt wurde). Durch die Wirrungen um die Lizenzen entstanden und gibt es zur Zeit zwei Romanreihen, zum einen 'Classic Battletech‘, das zur Zeit des – eben – Classic Battletech spielt und eine deutsche Produktion ist, zum anderen die Dark-Age-Reihe, die im Original von Wizkids auf Englisch publiziert wird und deren deutsche Produktion inzwischen seit etwa zwei Jahren bei Ulisses liegt.

» Weiterlesen