Tag Archiv für MauMau

Domuno

Flattr this!

Cross Roads

Ameisen zu beobachten kann für manchen eine spannende Beschäftigung sein. Hin und her, scheinbar in willkürlichen Zickzack, laufen sie durch die Gegend und es erscheint manch einem wie ein Wunder, dass sie den heimatlichen Bau noch wiederfinden. Allerdings orientieren sie sich hierbei an Duftspuren, die sie und ihre Artgenossen hinterlassen, die aber für uns ohne technische Hilfsmittel verborgen bleiben.
Ebenfalls in ständigem Zickzack legen die Spieler bei Cross Roads von der Game Factory ihre Karten ab. Und wie bei den „großen Vorbildern“ UNO oder Mau Mau können Sie auch hier versuchen, ihren Mitspielern zusätzliche Handkarten zuzuspielen.

» Weiterlesen

Tag und Nacht hungrig

Flattr this!

Vampir Mau Mau

Vampir Mau MauMau Mau kennt ja wohl so ziemlich jeder – wieso also nicht auch Vampire? Ja, auch die kennen dieses Spiel, nur spielen sie es etwas… anders.

Zuerst mal gehören zum Vampir Mau Mau Charakterkarten – davon gibt es 8 Stück, jeweils mit einer Tages- und Nachtseite, sowie die Tageszeitkarte (die eben anzeigt, ob gerade Tag oder Nacht ist). Und dann 55 Spielkarten – was eigentlich wie ein Pokerdeck mit 3 Jokern klingt, es aber nicht ist, sondern je 11 verschiedene Symbolkarten in 4 Farben (grün, blau, lila und rot) beinhaltet, sowie 6 Uhren und 5 Werwölfe.

Moment mal, Werwölfe? Die mögen doch Vampire nicht? Richtig. Diese sind zum ärgern da, denn einen Werwolf legt man nicht auf der Ablage ab, sondern auf der Charakterkarte eines Spielers… und wieso? Nun, das beschäftigt diesen, dass er seine besondere Fähigkeit nicht einsetzen darf.

» Weiterlesen