Tag Archiv für Neuigkeit

Preisträger

SdJ-LogoSpiel des Jahres 2013

Heute gegen 11 Uhr war es so weit: die Jury des Kritikerpreises Spiel des Jahres gab die Gewinner des Jahres 2014 bekannt.

Machen wir es kurz: Kennerspiel des Jahres wurde Istanbul von Pegasus Spiele (Autor Rüdiger Dorn), Familienspiel des Jahres wurde Camel Up von eggertspiele (Autor Steffen Bogen, Vertrieb über Pegasus Spiele). Deas ist bereits das zweite Spiel aus der Kooperation eggertspiele/Pegasus, das den begehrten Pöppel gewinnen kann (das erste war bekanntlich Village), und das erste Mal, das ein reines ‘Eigengewächs’ von Pegasus den Titel abstauben kann.

Den Gewinnern herzliche Glückwünsche.

Update 15.07. 00:00 Uhr: Ob es Zufall ist? Jedenfalls habe ich heute zum ersten Mal gesehen, dass bei uns in der Packabteilung Exemplare von Camel Up verarbeitet wurden – und das gleich mehr Stück, als ich seit Anfang November überhaupt Spiele von Pegasus gesehen habe. (Wer es noch nicht weiss: seit November 2013 arbeite ich bei Amazon beim Verpacken der Sendungen – irgendwo muss ich ja Geld für die Webseite her bekommen… :) )

Kinderpreis

Kinder-SdJKinderspiel des Jahres

Gestern twitterte ich ja bereits über die Verleihung des Kritikerpreises ‘Kinderspiel des Jahres’. Die Jury des Vereins Spiel des Jahres hat sich für das Spiel Geister, Geister, Schatzsuchmeister entschieden, das von Brian Yu geschrieben wurde und bei Mattel Games erschienen ist.

Das ‘blaue Pöppel’ wurde in einer kleinen Feier an Autor und Verlag übergeben. Na ja, der eigentliche Pöppel ist weiß oder zumindest sehr hell, blau ist nur das Logo für das Spiel des Jahres, das auf dem Spiel prangen wird.

» Weiterlesen..

Zehnersparen

DTRPGSuper-Sonderangebot bei DriveThru

Kaum zu glauben, aber DriveThruRPG wird offiziell bereits zehn Jahre alt. Damit ist DriveThruRPG gut drei Jahre älter als dieses Blog. Eröffnet wurden das Netzwerk und die Downloadmöglichkeiten allerdings bereits 2001 als RPGNow – im gleichen Jahr, in dem auch iTunes startete. RPGNow existiert immer noch, und bietet im Endeffekt das gleiche wie der Jubilar, seit der Verschmelzung der beiden sogar in einer Art invertierter Personalunion. Zum Netzwerk gehören neben den Rollenspiel-Verkaufsstellen DriveThruRPG und RPGNow u.a. auch DriveThruComics, DriveThruCards, DriveThruFiction und WargameVault.

Wie es sich gehört, gibt es zur Feier des zehnjährigen Jubiläums von DriveThruRPG auch eine Reihe von Sonderangeboten zum Thema ‘Zehn’. Jedes der Angebotspakete kostet nämlich zehn Dollar (oder im Augenblick 7,38 Euro, was mit dem Dollarkurs leicht schwanken kann).

» Weiterlesen..

Gratis-Cthulhu

PegasusPDFs Spieler- und Spielleiterhandbuch

Wier ich soeben sehe, hat Pegasus die o.g. PDFs seit kurzem gratis im eBokk-Laden stehen. Wie lange, und ob das eine begrenzte Zeit gültig ist, weiss ich leider nicht. Ich nehme aber an, dass diese Bände nahezu abverkauft sein dürften und Pegasus keinen neuen Druck auflegen will, da ja die englische Version 7 vor der Türe steht, die dann auch zeitnah in Deutschland übernommen werden soll.

Wer die beiden Werke haben will kann Spielerhandbuch und Spielleiterhandbuch über diese Links beim Pegasusshop bestellen. Wer bereits Kunde bei DriveThru oder im Ulisses-Ebookshop ist, kann und sollte sich mit der gleichen e-Mailadresse anmelden, da dann kein neuer Account ertöffnet werden muss und man alles in einer Bibliothek steht, wo man die Sachen auch bei Verlust neu herunterladen kann.

Disclaimer Die beiden Links beinhalten zwar eine Affiliate-ID, da das Affiliate-Programm aber einen Prozentsatz der Kaufsumme auszahlt, habe ich von den o.g. Links direkt nichts. Wer zusätzlich noch andere PDFs kauft, zahlt auch keinen Cent mehr als ohne Affiliate-Link – gibt mir aber eine Kleinigkeit auf mein Kundenkonto…

Vorschlagsrunde

SdJ-LogoSpiel des Jahres 2014 – Nominierungen

Die Nominierungslisten für den Kritikerpreis Spiel des Jahres sind heute veröffentlicht worden. Gleichzeitig wurden auch die entsprechenden Empfehlungslisten veröffentlicht – eine Liste von Spielen, die die Jury in die engere Wahl zog, die aber nicht die ‘Top 3′ erreicht haben.

Die Preisträger werden am 23. Juni (Kinderspiel des Jahres) sowie am 14. Juli (Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres) bekanntgegeben werden.

» Weiterlesen..

Runde Präsentations-Con

RPCRPC 2014

Am letzten Wochenende war die RPC in Köln. Wie jedes Jahr kamen hier die Freunde des Fantastischen im Spiel zusammen – im Brett-, Rollen-, Computer- und Liverollenspiel … wozu dann natürlich auch das Cosplay gehört, das dieses Jahr deutlich größer vertreten war als in den letzten Jahren.

Nicht nur die Aussteller machten mit – teilweise sehr ausgefallenen – Kostümen auf siuch aufmerksam, auch viele Besucher waren gewandet bzw. kostümiert (je nach Gruppe – bei LARP redet man eher von gewandet, bei Cosplay eher von kostümiert, wenn ich mich recht erinnere). Besonders sind mir noch bei den Besuchern ein Satoshi / Ash Ketchum sowie ein Sogeking in Erinnerung, aber auch eine ganze Reihe Joker und Harely Quinns (nicht nur der Spider-Joker, der seiner persönlichen Harley beim Start der RPC-Awards ja einen Heiratsantrag gemacht hatte), Banes, Doktoren etc. waren zu sehen. Allerdings auch ein Besucher, der mir auf Nachfrage gestand, dass das, was er trug, nicht ein Doktor-Kostüm sei (ich hatte es für ein Kostüm des 11. gehalten, mit Fliege, Nickelbrille etc.), sondern dass dies tatsächlich seine Alltagskleidung sei…

» Weiterlesen..

Preisträger

DieGewinner der RPC-Awards

Mit leichter Verspätung startete heute um 18:30 die Vergabe der RPC-Awards. Bevor die Verleihung starten konnte stand nämlich erst noch der Joker auf der Bühne, der seine Harley Quinn fragte, ob sie ihn heiraten wolle. Nein, es wat keine Show-Einlage, sondern der im Fandom und auf Cons als ‘Spider’ bekannte und oftmals als Joker geschminkte Mensch, der seiner Freundin hiermit einen Heiratsantrag machte.

Anschließend kam es dann aber zur ‘regulären Bekanntgabe der Gewinner des Publikumspreises, von denen aber leider einige nicht anwesend waren.

» Weiterlesen..

Absagen und Ankündigungen

RPCLetzte Nachrichten von der RPC

Bei der Role-Playing Convention Germany hat es noch Veränderungen und neue Ankündigungen gegeben. Enttäuschend ist, dass der angekündigte Besuch von Ian Whyte – wie auch schon im letzten Jahr – ausfällt (Whyte hat anscheinend an dem Wochenende Aufnahmearbeiten). Als Ersatz für Freunde von Game of Thrones hat sich aber James Cosmo (Commander Jeor Mormont) angekündigt.

Für Japanophile wird unter anderem das Lucky Chocolate Maid Café anwesend sein, wie heute bekannt wurde.

Auch sollen die neuen Nerf-Modelle (die erst im herbst in den handel kommen sollen) bei Bankcroft.de bereits zu sehen (uns auszuprobieren) sein.

Und für Fans der Serie (wie mich) sicher ein besonderes Highlight: Unser Mann im All wird ebenfalls auf der RPC eine Zwischenlandung einlegen. So werden nicht nur drei der Autoren (Robert Corvus, Michelle Schäfer und Rüdiger Stern) einen Workshop halten und Fragen zur Serie beantworten (sowie Autogramme geben); der Kölner Perry-Rhodan- und Phantastik-Stammtisch hat sogar einen eigenen Stand auf der RPC.

Programmatisches

RPCRPC 2014 – Programmheft

Es ist noch eine gute Woche hin bis zur RPC, und das Programmheft ist bereits zum Download (PDF, 13 MB) online zu finden. Wer seinen Besuch genauer planen will, findet hier eine komplette Übersicht über das Programm und die Aussteller. Wie schon in den letzten Jahren ist auch dieses Mal die Ausstellerliste ein wenig eigenwillig sortiert: Artikel werden mit in die Sortierung einberechnet, und Einzelpersonen werden nach dem (ersten Buchstaben des) Vornamen sortiert, statt wie üblich nach dem Nachnamen.

Ein paar weitere Informationen, die bislang noch nicht bekannt waren:

» Weiterlesen..

Mörderglaube, die 2.

RPCÜbersicht zur RPC

In zwei Wochen ist RPC. Zeit, einmal zu schauen, was bereits an Details bekannt geworden ist. Eine erste Übersicht habe ich ja bereits vor drei Wochen gepostet. Die wichtigsten Eckdaten des Posts hier noch einmal im Schnelldurchgang:

  • Der Einttritt ist 9,50 € für einen Tag, 17 € als ‘Dauerkarte’ für beide Tage
  • Termin sind der 10. und 11. Mai
  • zwei Gratis-Tageskarten für Spielleiter die eine Rollenspielrunde anmelden (Annahmeschluss 3. Mai)
  • >Übersicht der bereits angemeldeten Spielrunden
  • Darth Vaders Tie Fighter und Ian Whyte (Gregor Clegane / White Walker / Predator Scar) kommen
  • Schandmaul tritt am Sonntag um 16 Uhr auf, anschließend haben sie eine Autogrammstunde bei Saturn (ja, dem Technikladen)

» Weiterlesen..