Tag Archiv für Neuigkeit

Finanzexperten mini

Crowdfunding-ÜbersichtBlaues Auge wegen Schwarzem Auge

Dies ist eine Ergänzung zu den Finanzexperten der letzten Wochen: eine Plattform, deren Existenz mir bislang leider völlig entgangen war. Ich entdeckte sie gerade erst im Zusammenhang mit einem Thread auf rpg.net, in dem über eine geplante neue Ausgabe des Schwarzen Auges auf Englisch gesprochen wurde, das binnen kurzem ebenfalls über Crowdfunding finanziert werden soll.

Die Plattform, um die es geht, ist die von Black Book Editions. Hier läuft zur Zeit ein Crowdfunding-Projekt, mit dem L'Œil Noir in der neuesten Version auf Französisch finanziert wird. Ich schreibe bewusst nicht "werden soll", denn das Finanzierungsziel ist bereits sechsfach erfüllt…

Bei näherer Betrachtung stelle ich fest, dass die Plattform bereits eine ganze Reihe Projekte durchgezogen hat und auch noch weitere aktiv laufen. Deshalb werde ich die Plattform in Zukunft in die Übersicht mit dem Kürzel "BBE" aufnehmen. Die bereits laufenden erwähne ich aber schon jetzt hier nach dem Cut.

» Weiterlesen

Geisterspiele

In den letzten Tagen hat es eine Reihe Ankündigungen gegeben, die für Brett- und/oder Rollenspieler hochinteressant sind. Aus Platz- und Zeitgründen melde ich die Sachen einzeln und im Stundenrhythmus.

Das Fate-basierte Spirit of the Century erhält eine "modernere" Version: in Shadow of the Century spielt man nicht mehr in den Goldenen 20er Jahren, sondern in der -manchem noch aus eigener Erfahrung bekannten – 80er Jahren.

» Weiterlesen

Hackspiele

In den letzten Tagen hat es eine Reihe Ankündigungen gegeben, die für Brett- und/oder Rollenspieler hochinteressant sind. Aus Platz- und Zeitgründen melde ich die Sachen einzeln und im Stundenrhythmus.

Für Freunde des Hackmaster-Systems vielleicht ein interessantes Angebot: ein großes Bündel mit offiziellen Hackmaster-Büchern für unter 13 Dollar.

» Weiterlesen

Flughafenspiele

AprilscherzIn den letzten Tagen hat es eine Reihe Ankündigungen gegeben, die für Brett- und/oder Rollenspieler hochinteressant sind. Aus Platz- und Zeitgründen melde ich die Sachen einzeln und im Stundenrhythmus.

Vom Berliner Vormais-Verlag wurde eine frühe Beta-Versio0n eines Spiels zum Berliner Flughafen angekündigt. In B-E-R – Baue Eine Ruine versuchen bis zu sechs Spieler Bauaufträge ezu erhaltgen, die vom Senat ausgeschrieben werden.

» Weiterlesen

Ponyspiele

In den letzten Tagen hat es eine Reihe Ankündigungen gegeben, die für Brett- und/oder Rollenspieler hochinteressant sind. Aus Platz- und Zeitgründen melde ich die Sachen einzeln und im Stundenrhythmus.

Anfangen will ich mit einem Rollenspiel, das sicherlich einige sehnlich erwartet haben. Nachdem es bereits einige Fan-Hacks bekannter Systeme gibt, will der englische Verlag River Horse jetzt eine lizenzierte Ausgabe eines Equestria-Rollenspiels herausbringen.

» Weiterlesen

2015-6

Zum Jahreswechsel

FeuerwerkZum Jahreswechsel wird ja allgemein ein Rückblick gehalten auf das vergangene und ein Ausblick auf das kommende Jahr. Und da heute Abend sowieso die Geschäfte geschlossen haben, schließe ich mich dem Trend an und blicke zurück und vor…

2015 war für Roachware ein eher normales Jahr – zu Jahresbeginn noch tägliche Rezensionen, später wurde es dann weniger und gegen Ostern war ich, wie in den letzten Jahren auch, durch den Stap0el Spiele, der bei mir lag, durch. Dann war mehr oder weniger warten angesagt, bis zur SPIEL, und seither gab es wieder tägliche Rezenbsionen – jeweils mit Ausnahme der Sonntage, an denen ja seit mehr als zwei Jahren normalerweise die Finanzexperten erscheinen.

Mit über 250 Postings dieses Jahr habe ich im Schnitt 0,69 Artikel pro Tag veröffentlicht – wobei ein paar Tage auch mehrere Postings hatten, wodurch die Zahl der Tage, an denen ich etwas gepostet habe, auf 227 auskam. Auch das ist immer noch eine gute Zahl…

» Weiterlesen

Schreckens-Angebot

Halloween-Aktion bei DriveThruRPG

HalloweenDriveThruRPG, seit 2006 auch bekannt als RPGNow hat jedes Jahr zu Halloween ein Special, bei dem Anbieter ihre Produkte zu deutlich vermindertem Preis anbieten.

Dieses Jahr findet man fast 3.000 Titel, die meisten scheinen einen Feierrabatt von ca. 1/3 zu bieten. Neben eher unbekannten Titeln wie das kürzlich von uns besprochene Chomp! und die teilweise von uns besprochenen Produkte der Reihe Achtung! Cthulhu findet man unter o.g. Links auch bekannte Titel wie das Firefly-Rollenspiel, Torg oder das originale Delta Green, aber auch unbekanntere Sachen wie Against the Dark Yogi, Legacy, Dystopia Rising oder MADS.

Wer immer noch auf der Suche isst nach einem Abenteuer oder System für Halloween, oder allgemein nach günstigem Material für seine Runde, kann hier einiges sparen.

Nervenbündel

Bundle of Holding

Im 'Bundle of Holding' gibt es ja wöchentlich Rollenspielmaterial in PDF-Format im Sonderangebot. Seit einiger Zeit werden auch 'alte' Bündel wieder aufgelegt – und wer sich beim Originalbündel beteiligt hatte, erhält auch neu hinzugekommene Bände, wenn dies geschehen sollte. Da die Auslieferung über DsriveThru erfolgt, werden die hinzugekommenen Bände auch automatisch dem eigenen Bücherregal hinzugefügt.

Das Bundle funktioniert grundsätzlich immer so: eine gewisse Gruppe Bhücher wird für einen Grundbetrag (als Mindestbetrag) angeboten. Für einen höheren Betrag kann man 'upgraden' und noch einmal mehrere weitere Bücher erwerben. Der Mindestpreis für5 das Basisbündel ist konstant, während der Mindestpreis für das Zusatzbündel der Durchschnitt alles bis zu dem Augenblick getätigten Kaufbeträge ist. Um zu vermeiden, dass eine Person, die sehr viel Geld hat, durch einen reichen Käufer zu schnell in die Höhe schnellt, wird der Durchschnitt modifiziert, indem eine gewisse Anzahl fingierter Käufe (meist 100 Stück) zum Basispreis in diesen Durchschnitt eingerechnet wird.

Zehn Prozent der eingezahlten Beträge (nach Abzug der 'Gatewaykosten‘, also zur Zeit der Gebühren von PayPal, wird außerdem an eine gemeinnützige Einrichtung ausgezahlt, die vom Anbieter des Bündels (also nicht von der Organisation des Bundles of Holding) bestimmt wird.

Zur Zeit sind gleich zwei Bündel im Horror-Genre, passend zur Jahreszeit, aktiv-

» Weiterlesen

Spiel – Abschluss

SPIELNachbericht: Die SPIEL der Rekorde

So ist auch die neunte SPIEL für Roachware vorbei gegangen, und meine Beine und Füße haben sich auch wieder halbwegs beruhigt. Die SPIEL hat wieder einmal alle Grenzen gesprengt, und ich bin wirklich gespannt, wie weit sie noch wachsen wird. Wenn das so weiter geht, wird entweder ein zusätzlicher Tag Messe notwendig, oder wir brauchen noch einen Autor, nur damit wir in der gegebenen Zeit alle Stände ansprechen können, die wir benötigen.

Wenn ich so einen Zuwachs nenne, stellt sich natürlich die Frage, ob das rein gefühlt oder tatsächlich ist. Und die bereits vom Friedhelm-Merz-Verlag bekanntgegebenen Zahlen bestätigen das Gefühl. Diese Spiel war tatsächlich eine SPIEL der Rekorde.

» Weiterlesen

Spiel – Tag 4

SPIELAbschluss- und Sammelarbeiten

Wie geplant, haben wir heute die Wanderung abschließen können. Allerdings sehe ich schon kommen: Wenn die Spiel so weiter wächst, benötigen wir bald entweder einen weiteren Redakteur, oder einen Tag mehr für die Show, damit wir alle Stände in der gegebenen Zeit abklappern können.

Für uns beginnt jetzt die eigentliche Arbeit. Morgen kommen noch ein paar allgemeine Betrachtungen zur Spiel (es haben sich einige Dinge positiv entwickelt, von denen wir es kaum zu hoffen gewagt hätten), am Dienstag die verspäteten Finanzexperten – und morgen und Dienstag abends habe ich auch schon wieder meine Tester, damit ab Mittwoch Rezensionen kommen können. Und vielleicht reden meine Beine bis dahin auch wieder mit mir…

» Weiterlesen