Tag Archiv für Steffen-Spiele

Give me Five!

Five!

Spiele bringen Menschen zusammen. Schon seit Urzeiten setzen sich Menschen an einen Tisch (oder sonstwohin), um miteinander zu spielen – und dabei treten Kommunikationshindernisse, wie zum Beispiel verschiedene Sprachen, oft in den Hintergrund.

Und Spielen macht Spaß – Es zerstreut, lenkt vom Alltagsstress ab, lässt bestenfalls Probleme vergessen, und man lernt sogar oft unterbewußt noch etwas. Von daher sind Spiele sicherlich gut geeignet, Kontakte zu knüpfen – ein Gedanke, der seitens des Verlages Steffen-Spiele dazu führte, angesichts des großen Flüchtlingsstroms, der Deutschland 2016 erreichte, eine Spielesamlung herauszugeben – mit verschiedenen, einfach zu erklärenden Spielen, und mit Anleitungen in den häufigsten Sprachen der Flüchtlinge.

» Weiterlesen

Hexerei im Hexagon

Zaubertrank der vier Elemente

zaubertrank-der-vier-elemente
Der Verlag Steffen-Spiele aus Krastel ist uns nun schon einige Jahre bekannt und fällt immer wieder durch hochwertiges Spielmaterial made in Germany auf. Meist sind die Spiele aus Holz, und die Schachteln schön klein und handlich. Insofern war ich diesmal eher überrascht, eine relativ große Schachtel zu entdecken. Noch dazu – ich sehe auch eine ganze Reihe Marker aus Karton…?

Das Thema erinnerte mich dann auch noch an etwas, was ich schon mal gesehen hatte – und auch meine Tester fragten direkt „ist das so wie Kupferkessel Co. (Goldsieber) oder Glastonbury (franjos)?“. Nun – die Thematik, dass die Spieler Zaubertränke zusammensuchen wollen, ist eine ähnliche, aber das Spiel funktioniert dann doch ganz anders. Dazu werfen wir doch erst einmal einen Blick in die – für Steffen-Verhältnisse große, aber nichtsdestotrotz gut gefüllte – Schachtel. Darin befinden sich:

» Weiterlesen

Auf ein paar Wörter

Wörterklauer

WörterklauerSpiele, bei denen Buchstaben in einem kreuzwortartigen Gitter ausgelegt werden, rufen oft die Reaktion hervor: "Ach, wieder eine Variante von Scrabble". Und oftmals ist die Verwandtschaft auch nicht zu leugnen.

Schon deutlich anders aufgesetzt ist Wörterklauer. Es it eigentlich kein neues Spiel: Bereits in der Mitte der '70er Jahre erschien dsas Alex-Randolph-Spiel auf Deutsch bei Ravensburger und ein Jahr später in Englisch bei Hallmark. Bei Ravensburger gab es noch eine zweite Edition, danach verschwand das Spiel für lange Zeit in der Versenkung. Bis es jetzt bei Steffen-Spiele neu aufgelegt wurde – mit minimalen Variationen im Material verglichen mit der Ravensburger-Version.

» Weiterlesen

Ju-ban

Ten

TenEinfacher Artikeltitel, einfacher Name. Ist das Spiel auch so einfach? Leicht zu erklären, ja, leicht zu erlernen, ja … leicht zu gewinnen? Nein!

Steffen-Spiele ist bekannt für Denkspiele mit schönem Material. Beispiele für Spiele aus dem Hause, die wir bereits rezensiert haben, sind Schokoly, Kulami oder auch Copa. All diese Spiele – und auch die anderen, die wir rezensierten – sind wahre Hinverzwirner, und auch Ten passt ganz gut in die Reihe.

» Weiterlesen

Kegeln, ohne dass das Holz fällt

Schnipp-Trick

Schnipp-TrickFürs Kegeln – oder auch fürs Bowling – braucht man in der Regel eine Menge Platz, sowie ein paar geeignete Kugeln, und auch ein paar Kegler, nicht zuletzt die Kegelbahn – oder? Steffen Spiele beweist uns mit einer Neuheit der diesjährigen SPIEL, dass es auch anders geht. Sicher, ein paar Kegler braucht man schon, aber die spielen nicht mit einer Kugel, sondern mit einer Art Puck, das Ganze findet Platz auf einem Esstisch, und ironischerweise möchte man gar nicht, dass die Kegel fallen – ja wie bitte? Aber es wird doch gekegelt?

Schauen wir zunächst einmal, was in der handlichen, quadratischen Schachtel so drinsteckt: Neben der Spielanleitung (in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch) befinden sich darin 10 schwarze Holzscheiben, jeweils mit einem farbigen Punkt markiert, 10 Kegel (4 blaue, 3 grüne, 2 gelbe und 1 roter, ebenfalls aus Holz) und eine weiße Holzscheibe, die als Puck dient.

» Weiterlesen

Bausteine

Blocks

BlocksSchönes Material, interessante Spiele – so könnte man die Spiele des Verlags Steffen-Spiele ganz kurz beschreiben. Der Verlag brinbgt in der Regel jedes Jahr nur ein, zwei Neuheiten heraus. Die Spiele des Verlages, von denen wir in den letzten Jahren schon u.a. Copa, Soluna, Pescado, Kulami, oder auch SchoK.O. besprochen haben, sind aber immer ein Highlight. So auch auf der letzten Spiel.

Eine eher schlicht gehaltene Schachtel mit recht hohem Gewicht – so steht Blocks in den Regalen. Auf den Seiten steht in vier Sprachen: "Zwei taktische Bauspiele für 2 Personen“ – nur die englische Version weicht ab, indem sie die Spiele als "strategic“ bezeichnet. Da aber dass Englische genau die gleiche Unterscheidung macht zwischen strategy und tactics, ist hier die deutsche Fassung korrekter.

» Weiterlesen

Tassenspielereien

CopaCopa

Sehr gerne rezensieren wir hier Spiele von Steffen-Spiele, denn diese zeichnen sich eigentlich durch die Bank nicht nur durch gute Spielideen aus, sondern auch durch Spielmaterial, das extrem hochwertig ist. So haben wir in den letzten Jahren aus diesem Verlag Spiele rezensiert wie Soluna, Pescado, Kulami, oder auch die Schokolade-Spiele SchoK.O. und Schokoly.

Dieses Jahr wurde der Verlag zehn Jahre alt, und ließ sich nicht lumpen: mit Copa gibt es ein Spiel in einer größeren Schachtel als bei Steffen-Spiele bislang verwendet wurde, und in einem schlichten, edlen weiß. Der Name und sechzehn Holzschalen mit Bohnen sind alles, was man auf dem Deckel sieht. Ein wenig erinnert die Aufmachung an den großen Klassiker Kalah, den es unter 'zig Namen gibt, und der wohl ursprünglich aus Afrika stammt. Man muss aber kein Hellseher sein um vorherzusagen, dass Steffen Spiele mehr aus dem Material macht.

» Weiterlesen

Gestapelte Himmelskörper

SolunaSoluna

„Sonne Mond und Sterne“ – nein, hier geht es nicht verfrüht um Martinslieder, sondern um eben diese Himmelskörper als Symbole. In der kleinen Schachtel aus dem Hause Steffen Spiele findet der geneigte Spieler 12 dunkelblaue Holzscheiben, die beidseitig mit den Symbolen Sonne, Mond, Sterne oder Komet versehen sind (jede Kombination ist zweimal vorhanden). Dazu gibt es noch neun gelbe Holzsterne als Wertungsmarker (obwohl in der Anleitung und auf der Schachtel von 7 die Rede ist), ein Stoffbeutelchen um das alles aufzubewahren und die Spielanleitung auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

Was tut man also mit diesen Scheiben? Nun, erst einmal wirft man sie auf die Spielfläche, denn wie sie dann landen ist immer unterschiedlich, und von daher wird das Spiel auch immer anders verlaufen. Jedes der vier Himmelskörpersymbole kann also 0-6 mal vorhanden sein.

» Weiterlesen

Anglerlatein

pescadoPescado

Eigentlich heisst das spanische Pescado ja schlicht und einfach (Speise-)Fisch. Essen kann man die Fische in dem gleichnamigen Spiel von Steffen-Spiele aber nicht, sondern sie nur einfangen und auch wieder verlieren, wenn die Mitspieler Glück haben.

Steffen-Spiele ist ein kleiner Verlag aus Krastel im Hunsrück. Bekannt ist der Verlag für das qualitativ hochwertige Material, aus dem er seine Spiele herstellt. Oftmals, wie bei Kulami ist Holz ein wesentlicher Bestandteil, aber wenn Pappe verwendet wird, ist auch diese, wie bei den beiden Schokolade-Spielen Scho K.O. und Schokoly, sehr dick und griffig. Und auch bei Pescado – wo man ja vom Thema her fischig-glitschiges Spielmaterial erwarten könnte, gilt dasselbe.

» Weiterlesen

Hesses Jünger

kulamiKulami

Das Glasperlenspiel ist letzte und wohl der bekannteste Roman Hermann Hesses. Im Roman steht das namensgebende Spiel für eine Abschottung von der Außenwelt, und für eine Abstraktion der Gedanken von der Lebenswirklichkeit. Damit hat das – ebenfalls abstrakte – "Glasperlenspiel“ Kulami aber nichts zu tun.

Herausgegeben wird das Spiel von Steffen Spiele, ein Verlag, der für seine schönen Spielmaterialien bekannt ist. Und auch hier ist das Material sehr schön und hochwertig.

» Weiterlesen