Tag Archiv für unter 30 €

Nicht in Epsom

Monster Derby

Monster DerbyMeine Damen und Herren, willkommen beim diesjährigen Monster Derby. Wie jedes Mal stehen wieder achtdreijährige Wesen an der Startlinie, die sich über einen Geländeparcours ihren Weg ins Ziel suchen werden – wobei Angriffe auf die Konkurrenten nicht nur legal, sondern von den johlenden Zuschauern sogar erwünscht sind. Und ob diese Zuschauer mit ihren Drillingswetten auch noch etwas gewinnen werden? Nun, wir werden sehen.

So oder so ähnlich kann man sich den Spielstart bei Monster Derby aus dem Hause Gorilla Games vorstellen, das Mitte 2013 über Kickstarter finanziert wurde und im Dezember 2013 in die Läden kam. Wir haben auf der SPIEL 2014 ein Rezensionsexemplar erhalten.

» Weiterlesen..

Auf dem Wochenmarkt

Frischfisch

FrischfischIn Fliemen an der Flaupe ist Wochenmarkt. Wie in diesem verträumten, kleinen Städtchen üblich, werden viele der Stände von Privatleuten aufgebaut, die Kleinkram aus ihren Häusern anbieten. Damit das aber nicht ganz zu einem Flohmarkt verkommt, gibt es noch ein paar wenige berufliche Marktkrämer, die ebenfalls ihre Stände auf dem Markt aufbauen. Natürlich versuchen sie, die Lieferwege zu ihren Lieferwagen möglichst kurz zu halten, aber das wird schwierig, weil die lieben Konkurrenten das ebenfalls versuchen, und weil die Privatleute ihre Stände einfach irgendwo hin stellen, wodurch bereits geplante Wege verbaut werden und man womöglich lange Umwege machen muss. Und nicht immer klappt es, dass man gut gelegene Parzellen reserviert – die Marktaufsicht kann diese Reservierungen auch wieder zunichte machen.

So (oder so ähnlich) ist die Situation beim Spiel Frischfisch aus dem Haus 2F-Spiele. Friedemann Friese hat dieses Mal ein altes Spiel neu aufgelegt, und dabei die Regeln gründlich überarbeitet. Da die Originalregeln auch mitgeliefert werden, kann man auch sehen, wo sich etwas geändert hat – zumindest, was die Regelmechanismen angeht. Nicht erwähnt wird, dass im Original eine Stadt gebaut und die Gebäude mit Fisch, Strom, Benzin und Spielen versorgt werden sollten. Das neue Thema – der Aufbau eines chaotischen Wochenmarktes, passt meiner Meinung nach irgendwie besser zum Spiel.

» Weiterlesen..

Textimprovisation

Fliegende Zeilen

Fliegende ZeilenDer Kempener Verlag moses. (nur richtig mit Punkt) ist unter Spielern vor allem bekannt für seine Black Stories, auch wenn die verschiedenen Sets nicht unbedingt alle schwarz sind: Die “Junior-Sets” zeichnen sich durch andere Farben aus. Ansonsten sind vor allem seine Kinderspiele bekannt, sowie die Krimi-Dinner. Weniger bekannt ist, dass moses. auch ganz normale Brettspiele veröffentlicht, wie das bereits von uns besprochene Tatort-Spiel beweist.

Letztes Jahr hatte der Verlag aber noch ein weiteres Spiel in Essen: Fliegende Zeilen ist ein kreatives Spiel für Freizeit- und Möchtegern-Poeten. Aus einzelnen Zeilen aus den verschiedensten Werken großer und kleinerer Dichter und Denker sind größere Texte zu ma

» Weiterlesen..

Zahlentetris

Tetmithra

TetmithraDer (süd-)koreanische Verlag Gamesapiens fällt vor allem dadurch auf, dass seine Spiele in der Regel nicht in Kartonschachteln sondern in Blechdosen verkauft werden. Oft ist um diese Dose herum noch ein Kartonumschlag, ähnlich dem Schutzumschlag eines Buches, angebracht, der mit dem bedruckt ist, was man normalerweise auf der Schachtel erwarten würde.

Das Cover zeigt zwei Roboter oder Mecha, die auf farbige Würfel einprügeln. Und auch in dem Spiel selbst findet man farbige Würfel und Roboter wieder, und das ganze ist ein Zweipersonenspiel. Allerdings findet man von den Robotern – abgesehen von der Illustration – nichts wieder. Das Spiel selbst ist eher abstrakt.

» Weiterlesen..

Franzosen-Drache

Dragon Run

Dragon RunAus Frankreich kommt Blue Orange (früher Jactalea), ein Verlag, der recht nette Spiele vertreibt. Wir haben von ihnen bereits eine Reihe von Spielen vorgestellt. Normalerweise liefert Blue Orange zumindest eine englische Regel mit, oft sogar eine deutsche.

Leider ist dies nicht der Fall bei Dragon Run. In er Schachtel, die wir auf der SPIEL als Rezensionexemplar erhielten, liegt nur eine französische Version der Spielregel. Auf der SPIEL selbst soll noch ein Merkblatt mit einer englischen Übersetzung der Kartentexte erhältlich gewesen sein, aber dieses ist bislang nicht als Download erhältlich. Und auch eine englische oder gar deutsche Version der Regeln ist – obwohl zumindest die englische Version als Download auf Boardgamegeek für die Zweit zwischen dem 20. Oktober ud Anfang November diesen Jahres (2014) angekündigt war, ist sie bis jetzt noch nicht gesichtet worden. Vielleicht erscheint ja tatsächlich Anfang nächsten Jahres eine echte englische Version.

» Weiterlesen..

Krabbelei

Гонки жуков / Bug Race

Bug RaceAuf der SPIEL findet man bekanntlich Spielehersteller aus allen möglichen Ländern – Spiele stehen meines Wissens noch auf so gut wie keiner Embargo-Liste, die aus politischen oder wirtschaftspolitischen Gründen eingeführt wurde.

Obwohl bereits seit August Im- und Exportbeschränkungen im Warenverkehr mit Russland gelten, fallen auch hier Spiele nicht unter die beschränkten Waren, Daher konnten auch zur SPIEL wieder russische Herausgeber ihre Stände aufbauen, unter anderem Rightgames, auch bekannt als Russian Board Games, die unter anderem ein neues Brettspiel fast ohne Spielbrett vorstellten: Bug Race. Käfer krabbeln in diesem Brettspiel um die Wette.

» Weiterlesen..

Quadratdomino

Quartex

QuartexDie Feiertage sind vorbei, und in der nächsten Zeit kommen die Spiele wieder in ‘normalerer’ Mischung. Allerdings fange ich jetzt mit einem Spiel an, das man zumindest in gut sortierten Läden finden sollte – den Verlag habe ich jedenfalls noch nicht im Supermarkt gesehen.

Wenn man auf die Rückseite der Spieleschachtel blickt, sieht Quartex aus wie ein ganz normales Domino, mit quadratischen Steinen. Aber es ist deutlich mehr. Auf der Rückseite steht schon etwas von Punkten, die man sammeln soll – das ist schon deutlich weiter gehend als ‘einfaches’ Domino.

» Weiterlesen..

Romméklötze

Trakkx

TrakkxManchmal erinnert ein neues Spiel einen ganz stark an ein altes, aber wenn man es dann ausprobiert, stellt man fest, dass die Unterschiede doch ziemlich offensichtlich sind. Und auch, wenn der Haupt-Spieleverlauf ähnlich bleibt, können die Details ein Spiel doch in eine ganz andere Richtung lenken.

So ist es uns geschehen mit Trakkx, das beim ersten Blick auf die Schachtel die Spieler zu zwei Vermutungen veranlasste. Die einen erwarteten, eine Variation zu Qwirkle zu sehen, dem letzten Schmidt-Spiel-des-Jahres, andere erinnerte das Bild eher an Rummikub, das 1980 (damals noch bei Intelli) denselben Preis ergattern konnte.

» Weiterlesen..

Fraglich

Spiel des Wissens (Neuauflage 2014)

Spiel des WissensUnter den Quizspielen ist das Spiel des Wissens in Deutschland einer der beiden ‘großen Klassiker’, neben Trivial Pursuit. Von beiden erscheinen in unregelmäßigen Abständen auch neue Ausgaben, in denen die Fragen (zumindest teilweise) an das aktuelle Geschehen angepasst werden – Fragen wie nach der Anzahl der Mitgliedsstaaten der UdSSR haben sich inzwischen überlebt.

Dieses Jahr war es wieder einmal Jumbo, und damit das Spiel des Wissens, das eine neue Ausgabe erlebte. Wie macht sich das 30 Jahre alte Spiel heutzutage?

» Weiterlesen..

Eimerei

Alles im Eimer 3D

Alles im Eimer 3DSchon der Titel weckt Erinnerungen: Alles im Eimer war, als es 2002 neu erschien, auf der Auswahlliste Spiel des Jahres zu finden und gewann den Preis Spiel der Spiele der Wiener Spiele Akademie.

Nachdem Kosmos das Spiel nicht mehr produziert, hat der Verlag Jolly Thinkers, der in erster Linie deutsche Spiele für Fernost aufbereitet, übernommen und präsentierte es auf der SPIEL. In Deutschland ist es daher nicht leicht zu finden – bei Amazon sucht man beispielsweise vergeblich nach der neuen Version, es gibt nur noch ein Exemplar der Kosmos-Version von 2005.

Achtung: wer es sucht, sollte auch unter dem englischen Namen Bucket King 3D suchen, denn je nach Anbieter steht es manchmal auch nur unter diesem gelistet.

» Weiterlesen..