Tag Archiv für Weihnachten

Besondere Weihnacht

Weihnachtsspecials im Rollenspiel

Der Winter ist eine Zeit, in der sich viele Rollenspielrunden verstärkt treffen. Im Sommer locken zu viele andere Gelegenheiten, aber im Winter werden viele häuslich.
Allerdings dabei auch gelegentlich der Gedanke auf, die aktuelle Festzeit irgendwie im Abenteuer zu verarbeiten.
Natürlich kann man hierfür auch einfach die Spielercharaktere dazu verpflichten, die Aufgabe des Geschenkebringers zu übernehmen – oder die Weihnachtsgeschichte nach Dickens nacherzählen. Für wirklich stimmige Weihnachtsabenteuer kann man aber vielleicht als Vorbild bekannte Fernsehprogramme verwenden.

Auch manche Fernsehserie nutzte die Gelegenheit unverblümt bei Dickens abzukupfern: so verkörperte der 6-Millionen-Dollar-Mann selbst die drei Geister um einen Scrooge zu bessern.
» Weiterlesen

Festliche Grüße

Abenteuer zum Fest

Frohes FestAuf diesem Wege möchte ich zunächst einmal allen Lesern meines Blogs ein Frohes Fest (was auch immer gerade gefeiert wird – die Auswahl ist ja nicht gerade klein) wünschen. Und da ich die Rollenspieler in letzter Zeit vernachlässigt habe (auch, um die Leser, die Geschenke für das Fest suchten, zu unterstützen), habe ich beschlossen, heute einmal speziell für die Rollenspieler etwas zu tun. Und zwar keine Rezension, sondern etwas besseres.

Es gibt auf dem Web – gar nicht so überraschend – eine ganze Reihe von Abenteuern, die das Weihnachtsfest und die Umgebung zum Thema haben. Im Folgenden möchte ich gerne einige dieser Abenteuer – und zwar solche, die gratis verfügbar sind – nennen. Die meisten dieser Abenteuer sind recht kurz und übersichtlich, so dass jemand, der morgen eine Runde leiten soll, noch genug Zeitz hat, eines dieser Abenteuer auszuwählen und vorzubereiten. Und der 2. Weihnachtstag ist traditionell ja ein Tag, den man mit Freunden verbringt (nach dem 1., der eher der Familie vorbehalten ist…)

» Weiterlesen

Frohes Fest

Dieses Posting geht on-line, während ich noch arbeite – zumindest, wenn man uns nicht vorzeitig nach Hause gehen lässt… Aber da ein späterer Erscheinungstermin dazu führen könnte, dass die Heiligabend-Vorbereitungen unsere Leser ablenken, wollen wir hiermit allen unseren Lesern ein Frohes Fest wünschen.

Vielleicht hat ja der eine oder andere auch für die Feiertage einen Spieleabend oder eine Rollenspielrunde geplant. Für ein derartiges Unterfangen wünschen wir natürlich auch viel Spaß und ein gutes Gelingen. Vielleicht gibt es ja sogar ein weihnachtliches Abenteuer im Stile unseres Einsamen des Weihnachtsfestes?

» Weiterlesen

Der Einsame des Weihnachtsfestes

Merry Christmork von carlviking auf Deviantart - Verwendung unter CC-BY-SAEine Abenteueridee zu Weihnachten

Zu Weihnachten schenkt man ja gerne etwas – und ich habe mir gedacht, schenke ich meinen Lesern eine Abenteueridee. Ich gebe bewusst keine Werte an – ein guter Spielleiter sollte das Abenteuer auch so an seine Spielrunde anpassen können. Grundsätzlich kann man es in eine laufende Kampagne problemlos einbauen – allerdings könnte es ein Problem werden, wenn die Kampagne sowieso Zeitreisen und Eingriffe in die Vergangenheit verwendet.

In diesem Abenteuer werden eine ganze Reihe bekannter Tropen zum Weihnachtsfest bedient, aber ich hoffe, doch ein paar interessante zusätzliche Twists einbauen zu können.

» Weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Mittlerweile sind die Geschäfte geschlossen, und Besinnlichkeit sollte sich einstellen. Mit anderen Worten: da bis Dienstag keine Einkäufe (außer übers Internet) mehr möglich sind, ein Grund, es etwas ruhiger angehen zu lassen. Heute und morgen gibt es daher keine neue Rezension, was aber nicht heißt, dass hier nichts geschehen wird.

Aber ich möchte den heutigen Tag nutzen allen Lesern ein Frohes Weihnachtsfest zu wünschen, Happy Hannukah, Kwazy Kwanzaa, Fröhliches Festivus (war eigentlich bereits gestern), Fröhliches Decemberween, ein schönes Ende der zehn Tage von Agnostica, ein geniales Grav-mass und schaurige Yithmas und was der Festtage dieser Tage mehr sind.


In dieser Zeit werden viele neue Vorsätze gefasst, die Medien blicken zurück auf das letzte Jahr, im Radio spielt 'saisonale Musik'. Bei Google, YouTube und vielen anderen fällt Schnee, auch mitmachen?

Ich persönlich werde die Feiertage nutzen, noch das eine oder andere Spiel zu testen und dann in den nächsten Tagen die Rezensionen online zu stellen. Hier geht also alles weiter wie gehabt. Man kann sich aber schon den 1. Januar anstreichen: an dem Tag werden hier ein paar Ankündigungen für das kommende Jahr gemacht werden …

Bis morgen dann.