Tag Archiv für Zoch

…etwas mehr auf dem Kerbholz gefällig…?

Mea Culpa
Dass sich 2017 die Reformation zum 500. Mal jährt, ist auch diversen Spieleverlagen aufgefallen – dementsprechend gab es das ein oder andere Spiel zum Thema „Luther“, oder zumindest drumherum – so auch dieses hier:

Der Zoch-Verlag nimmt die Mißstände der damaligen Zeit, die Martin Luther damals anprangerte, ganz bewußt satirisch-sarkastisch aufs Korn. Bei Mea Culpa geht es darum, die eigene Seele vor der Hölle zu retten – und das geht nun mal nur durch Ablaßbriefe, wie der brave Christenmensch ja weiß. Da es aber gar nicht so einfach (und schon gar nicht billig) ist, an diese zu gelangen, reicht es vielleicht ja auch, einfach weniger zu sündigen als all die anderen Sünder…?

» Weiterlesen

Tierischer

Beasty Bar – New Beasts in Town

 alt=geschrieben, und ein Gutteil der Dinge, die ich damals sagte, gelten immer noch. Es lohnt also sicher auch, sich diese Rezension noch einmal durchzulesen.

Das Heaven’s Gate ist immer noch der angesagteste Nachtclub im Ort, und noch immer drängeln sich alle möglichen Tiere in der Drängelmeile, in der Hoffnung, hineinzukommen. Nur ist die Klientel inzwischen gewachsen, und es gibt noch mehr Chaos, bis ein Tier in die Bar hinein kommt oder abgewiesen wird – und jetzt ist auch das nicht mehr endgültig.

» Weiterlesen

CTA-Training

Nitro Glyxerol

Nitro Glyxerol„Chemie ist, wenn es raucht und stinkt – Physik ist, wenn es nie gelingt“, das behauptet zumindest das klassische, meist aber falsch (und deshalb nur im ersten Teil) zitierte Sprichwort. Ich muss zugeben, in unserem Chemieunterricht damals knallte es eigentlich nie, rauchte auch nur selten, und stinken… na ja, einmal haben wir Bromaceton hergestellt, aber das ist ja auch eher geruchlos, hat nur starke Auswirkungen auf die Schleimhäute und führt zu verstärkten Tränenfluss. Schwefelwasserstoff haben wir schon damals – mangels Rohmaterial – nicht herstellen können.

Kein Rauch, kein Gestank und auch kein Knallen gibt es sicher bei Nitro Glyxerol von Zoch. In diesem Spiel versucht man eben dieses herzustellen – auf Zeit. Als chemisch-technische Assistenten müssen die Spieler dafür sorgen, dass die Zutaten in der richtigen Reihenfolge in die Zubereitung kommen. Aber diese Reihenfolge ist nicht immer gleich, und wer zu schnell ist, sammelt auch noch Dreck auf, der beim nächsten Mal Probleme macht.

» Weiterlesen

Hausbau für Eingeborene

Mangrovia

Mangroven sind keine einheitliche Baumart, sondern eine ganze Reihe verschiedenster Bäume, die sich in der Regel dadurch auszeichnen, dass sie in Salzwasser an der Küste stehen. Durch ihre Biologie sind sie nicht in der Lage, in Gegenden zu überleben, in denen der Winter einen Laubabwurf notwendig macht, so dass – neben der Antarktis und der Arktis – Europa der einzige Kontinent ist, auf dem Mangroven nicht natürlich vorkommen. Allgemein werden Mangroven als Zeichen tropischer Gegenden angesehen; und viele Menschen verbinden mit Mangroven 'primitive Völker' und 'einfaches Leben'.

Dementsprechend geht es bei Mangrovia von Zoch-Spiele auch um ein Dorf eines solchen einfachen Stammes, das auf der Suche nach einem neuen Häuptling ist. Wer Hütten auf den besten Plätzen baut und kostbare Amulette sammelt, darf sich eine Chance ausrechnen, dem alten Häuptling nachzufolgen.

» Weiterlesen

Tierisch

Beasty Bar

Beasty BarEin Rausschmeißer hat es nicht leicht: ständig drängeln die Leute, um die besten Plätze in der Reihe zu haben, wenn endlich 'mal wieder ein paar Gäste reingelassen werden. Und was für Gäste haben wir heute erst? Löwen, Affen, Zebras – sogar Stinktiere. Alle wollen in die Beasty Bar, und versuchen sich gegenseitig den Rang abzulaufen.

Beim Spiel von Zoch geht es allerdings weniger darum, alles abzuweisen, sondern bestimmte (nämlich die eigenen) Tiere in die Bar zu bringen, und die Tiere der Mitspieler auf die ungünstigen Plätze zu verweisen.

» Weiterlesen

Wer hat an der Uhr gedreht…

Geistesblitz5vor12GeistesBlitz 5 vor 12

…diesen Slogan kennen wir eigentlich eher von Paulchen Panther, aber der ist auch für den Geist Balduin gerade wichtig, denn für sein Rendezvous wird’s reichlich knapp… dementsprechend schnell sollte es im Spiel zugehen, und das tut es auch.

Möglicherweise kennt der geneigte Leser schon das erste Geistesblitz aus dem Hause Zoch – die originelle Idee ist hier weitergesponnen worden und kann nun um einiges komplexer gespielt werden. Wichtig, um hier punkten zu können, sind schnelle Auffassungsgabe, Konzentrationsvermögen, und auch gute Reflexe / Hand-Auge-Koordination, der Faktor Glück bleibt angenehmerweise quasi außen vor.

» Weiterlesen

Gewichtige Fragen

sauschwerSauschwer

„Das ist schwer“ wird häufig benutzt um zu sagen, dass etwas nicht gewichtig, sondern schwierig ist. Auch viele Zusammensetzungen mit 'schwer' haben im Normalfall Bezug auf den Schwierigkeitsgrad, nicht auf das Gewicht. Ein gutes Beispiel hierfür ist Sauschwer, ein Begriff, den man meist aus dem schulischem Umfeld kennt – "Die Klausur war mal wieder sauschwer“…

Beim gleichnamigen Spiel von Zoch dahingegen wird der Begriff sowohl im gebräuchlichen Sinne verwendet als auch um Gewichte anzudeuten. Man muss abschätzen, wie schwer Gegenstände sind, und entsprechend einordnen. Und das ist oftmals schwieriger als man es sich so vorstellen würde.

» Weiterlesen

Verteilungskämpfe

polterfassPolterfass

Ein Verlag, der zwar groß ist, aber leider bei vielen 08/15-Spielekäufern eher selten auf dem Radar auftaucht, ist Zoch – ein wenig hat der über 25jährige Verlag den Ruf, nur Kinderspiele herauszugeben, was durch die Platzierung auf der 'alten' SPIEL direkt neben HABA auch nicht gerade verringert wurde. Dennoch bietet Zoch mehr als nur den Bausack, wie auch das von uns vor einiger Zeit besprochene Mille Grazie beweist. Aber auch glückslastigere Spiele (oft als 'Zocker-Spiele' beschrieben) sind im Œuvre des Verlags vertreten, wie beispielsweise Jackal & High.

In diese letzte Nische passt wohl auch Polterfass, ein Spiel, bei dem man mit Fässern würfelt. Jeder versucht, vom ausgeschenkten Nass so viel wie möglich einzuheimsen, ohne zu überbieten – oder dafür zu sorgen, dass die anderen Spieler eben doch überbieten.

» Weiterlesen

Aleas iactare

JakHigJackal & High

Zoch ist ein Verlag, der bekannt ist für Spiele, die wie Kinderspiele aussehen, die aber auch Erwachsenen viel Spaß bereiten können. Weniger bekannt ist, dass der Verlag auch richtige Familienspiele herstellt, wie zum Beispiel das an dieser Stelle bereits besprochene » Weiterlesen

Affentheater

BananaBanana Matcho

Wer hat die Kokosnuss geklaut? Im Lied ist es bekanntlich das Affenbaby, während der Rest der Bande den Urwald auf den Kopf stellt. Aber auch bei Banana Matcho gibt es Kokosnüsse zu sammeln – sowie Sternfrüchte, Orangen, Bananen, Ananas und Papayas. All diese Früchte -, so seltsam es klingen mag – stammen eigentlich nicht aus Afrika, sondern aus Südamerika bzw. Südostasien / Indonesien, werden aber heutzutage größtenteils weltweit in den Tropen angebaut.

Um dieses Obst und um die Versuche, möglichst als erster auf den Baum zu kommen. Getreu dem Hatari-Zitat "Auf die Bäume, ihr Affen“ verkörpert jeder Spieler einen solchen, der versucht, als erster ganz oben im Baum zu sitzen. Nur wenn die Banane quietscht, ist es zu spät. Moment mal – wenn die Banane quietscht?

» Weiterlesen