Wir

Das sind wir

Michael "The Roach" Janßen

The Roach, wie er in der Spieleszene allgemein bekannt ist, spielt "eigentlich schon sein ganzes Leben", wie er selber behauptet. Es gab keine Periode seines Lebens, in der er gar nicht gespielt hätte.

Zum Rollenspiel kam er mit fast 20 Jahren, was aber daran lag, dass das Rollenspiel bis dahin in Deutschland unbekannt war. DSA1, D&D in der 'roten Box', 'Magie & Macht' (wer erinnert sich noch daran?), 'Mächte, Mythen, Moddermonster' … viele Rollenspieler haben diese Systeme nie kennen gelernt. Sein erstes System war allerdings, so weit er sich erinnern kann, MEGA (Messagers Galactiques, ein französisches System), wenige Monate, bevor in Deutschland Das Schwarze Auge erschien.

Seit Mitte der 90er Jahre schreibt The Roach Rezensionen zu Spielen, zuerst für eine niederländische Clubzeitschrift, seit 2007 für sein eigenes Blog, Roachware, das seit Anfang 2012 eine eigene Domäne hat.

An Sprachen spricht The Roach nicht nur Deutsch und Englisch, sondern auch Französisch, Latein und Niederländisch – letzteres, da er im direkten Grenzgebiet aufgewachsen ist.

Oliver "del'Roh" Nothers

Einige Jahre jünger als The Roach, kennt auch del’Roh das Rollenspiel bereits seit den Anfängen in Deutschland. Neben Rollen- und Brettspielen kennt del’Roh sich auch im Tabletopbereich aus, so dass er für Rezensionen in diesem Bereich prädestiniert ist.

Nachdem er einige Jahre als 'Spielosoph' einen PDF-Newsletter mit Rezensionen herausgegeben hatte, hat er sich 2009 The Roach angeschlossen.

Er spricht neben Englisch und Deutsch auch Russisch, Französisch und Spanisch und lernt zur Zeit Japanisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.