Tag Archiv für Memory

Animalis Rotare

bimbammBim Bamm!

Drei Hasen in der Abendsonne ist ein neuer Verlag, dessen Spiel Sonne und Mond ich bereits vor einiger Zeit besprochen habe. Allerdings erschien neben diesem Spiel noch ein zweites, mit dem lautmalerischen Titel Bim Bamm!. Der Titel lässt eher vermuten, dass man ein reines Kinderspiel vor sich hat – was allerdings nur teilweise stimmt.

Auch das Aussehen und Format der Schachtel scheinen diese Vermutung zu unterstreichen: Die Schachtel hat mit etwa 13 cm×13 cm×4 cm ziemlich genau dieselbe Größe wie beispielsweise Jackal & High von Zoch (Rezension dieses Spiels in den nächsten Tagen).

» Weiterlesen

Runde Sache

BusenMemoBusen-Memo

In Berlin gibt es einen Herausgeber von 'schrägen' Artikeln, der als Grußkarten- und Werbegeschenk-Hersteller begann, aber inzwischen ein wesentlich breiteres Sortiment hat. Von Brillenputztüchern über Eierbecher bis hin zu Buchstützen, Lampen und Spielen – das Ungewöhnliche ist hier Programm.

Im Bereich Spiele gibt es neben einer Reihe Loriot-Artikel und Büchern mit jeweils 52™ Spielvorschlägen unter anderem auch ein Memo, das schon von der Aufmachung her ein Hingucker ist – oder zumindest verwirrte und überraschte Blicke hervorrufen dürfte. Der Titel des ganzen ist Busen-Memo.

» Weiterlesen

Memoquartett

wifWorld in Four

Ein sehr großes Land, was die Spielkultur betrifft, ist Südkorea. Auf der Spiel war Südkorea das erste Land, das dauerhaft einen "Länderpavillon“ einrichtete, ein gemeinsamer Stand von vielen vollständig unabhängigen Verlagen – eine Idee, an die sich inzwischen einige andere Länder angeschlossen haben. In Korea gibt es dedizierte Brettspiel-Cafés, in denen man Spiele ausleiht und spielt, und in denen der Verzehr eher Nebensache ist – und es gibt Verlage, die regelmäßig offene Spieleabende haben, um Prototypen zu testen. Die Spiele, die aus Korea kommen, haben allgemein den Ruf, auf Ggelegenheitsspieler ausgerichtet zu sein, wenn man von einzelnen Ausnahmen absieht.

Einer der koreanischen Verlage, die bereits am längsten in Essen dabei sind, dürfte wohl Gemblo sein, der vor allem durch das Spiel mit demselben Namen bekannt ist, das jedes Jahr wieder die Augen vieler auf sich zieht. Aber der Verlag bietet mehr, so zum Beispiel in diesem Jahr World in Four, ein Spiel um Länder, Flaggen, Hauptstädte etc.

» Weiterlesen