Tag Archiv für White Goblin Games

Fünf gewinnt

PashaPasha

Während wir und Weihnachten nähern, werden wir wie üblich bevorzugt Spiele rezensieren, die man auch eher kurzfristig erwerben kann und die auch ohne längere Lieferfristen auskommen sollten (selbst wenn die üblichen Vertriebswege einmal leerlaufen sollten). Zur Zeit fallen wohl auch noch Spiele darunter, die aus den anderen EU-Ländern stammen. Wie beispielsweise aus den Niederlanden, wo White Goblin Games beheimatet sind – genau genommen in 2e Exloërmond (gesprochen: Tweede Exlo-ermond, ein Dorf in Drenthe im Nordosten der Niederlande). Ja, es gibt auch ein 1e Exloërmond, das ganz in der Nähe des zweiten liegt…

White Goblin Games hat bereits einige bekannte, interessante Spiele herausgebracht, von denen wir leider keine Rezensionsexemplare erhalten hatten, so zum Beispiel Rattus, Völuspá, oder auch die in Deutschland durch Pegasus vertriebenen Panic Station und Packet Row. Das Titelbild ist vielversprechend: zwei orientalische Gestalten, von denen einer zwei Würfel in Richtung des Betrachters wirft. Das alles in dunklen, ruhigen Farben, recht ansprechend gemacht. Auffällig ist höchstens, dass die Würfel neben den Punkten noch ein paar Gravierungen zeigen, wie man sie von orientalischen Würfeln her kennt.

» Weiterlesen